Mein DIY-Buchprojekt

Kreativ-Bastelbuch

 

Hallo Ihr Lieben, wie geht’s Euch denn? Mich gibt es noch und es geht mir gut :) Es gibt tolle Neuigkeiten: Die letzen Wochen war ich vor allem offline unterwegs und hab gebastelt was das Zeug hält (Beweisfoto siehe oben …).  Ich arbeite nämlich gerade an meinem ersten Buch und alles ist sehr aufregend und spannend, doch vor allem macht es sehr sehr viel Spaß. Im Herbst soll das DIY-Buch erscheinen. Momentan kann ich noch nicht mehr verraten, werde aber immer wieder an dieser Stelle davon berichten. Das war nur ein kurzes Lebenszeichen von mir … und weiter geht’s im Programm :) Sende Euch sonnige Grüße aus dem Kreativbüro!

Orla Kiely bei Clarks

Clarks Schuhe
Oh, ich bin ein riesen Orla Kiely Fan! Wer diesen Blog länger verfolgt, konnte schon an einigen Stellen davon lesen. Ich liebe die Kleider im 50-er und 60-er Jahre Stil, die Möbel, die Wohnaccessoires und natürlich die charakteristischen und klaren Muster, die aus der Feder der irischen Designerin stammen. Begeistert habe ich den Flagship-Store in London besucht und die Produkte bewundert. Leider übersteigt Ihre Mode meist mein Budget. Nach und nach habe ich mir aber dennoch eine kleine Orla Kiely-Sammlung aneignen können und hüte sie wie meinen Schatz. Deshalb war es mir auch eine große Freude, als Clarks mich fragte, ob ich die neuen Orla Kiely Schuhe vorstellen möchte. Oh ja! Unbedingt. Schon vor ein paar Wochen bekam ich dann ein wunderschönes Paket mit Orla-Muster, darin Orla Maggie in senfgelbem Lackleder. Und jetzt wo die Sonne lacht, wird es Zeit sie vorzuführen. Ich finde sie großartig :) Falls Euch das auch so geht, schnell mal im Shop vorbeischauen, die Modelle in Kollaboration mit Orla Kiely gibt es nur in limitierter Auflage.

OrlaKielyClarks_20142

Hier noch ein Blick auf meine restliche Sammlung: Kleid von People Tree, Kännchen aus dem Flagship Store in London, Tasse war ein Geschenk :), Tuch aus einer Kooperation mit Uniqlo. Außerdem findet Ihr in der aktuellen Ausgabe der Living at home eine Homestory zu Orla Kielys Haus in London. Natürlich sehr lesens- und sehenswert.
Die Schuhe wurden mir freundlicherweise von Clarks zur Verfügung gestellt.

 

 

Blickfang Design-Event: Rückblick & Vorschau

design messe münchen

 

Das mit dem “nächste Woche” melden, hat ja leider gar nicht geklappt. Neue Woche neues Glück und schon ist wieder Mittwoch. Über 14 Tage ist es jetzt her, da fand die erste Blickfang in München statt. Einen klasse Job, was die Mädels vom Design-Messe-Team da auf die Beine gestellt haben. Ich durfte die Blickfang von zwei Seiten besuchen – einerseits als Blogger am Pressetag, andererseits als Aussteller zur Unterstützung von Raumfieber – und die Organisation war wirklich super durchdacht und man wurde sehr herzlich empfangen. Die Location – der Postpalast nähe der Hackerbrücke in München – eignete sich perfekt für solch ein Design-Event. Ich hoffe sehr, dass die Stadt, das auch so sieht und es noch viele solcher Veranstaltungen dort geben wird. Wir hatten unglaublich gutes Feedback und die Besucher waren sehr interessiert und stürmten zahlreich auf den Messestand. Auch zwischen den Designern herrschte eine tolle Atmosphäre: Man ist mit vielen ins Gespräch gekommen, konnte sich über Sorgen und Freuden im selbstständigen Design-Alltag austauschen. Vor allem stellte sich auch heraus, dass inzwischen viele Kreative aufs Land um München ziehen, da sie sich die Stadt leider nicht mehr leisten können. (Auch wenn sie liebend gerne dort bleiben würden) Das finde ich sehr schade :(

Hallo Stadt München, denk auch mal an Deine Kreativen! Wenn das hier so weiter geht, wird es irgendwann sehr sehr langweilig in der bayerischen Landeshauptstadt werden. Geld allein macht die Stadt nicht bunt. Dabei hat es hier soviel Potential, das hat vor allem die Blickfang wieder gezeigt.

blickfangMuenchen_20142

Wer die Blickfang in München verpasst hat, hat schon kommendes Wochenende die Chance in Stuttgart dabei zu sein. Vom 14. bis zum 16. März  findet sie dort in der Liederhalle statt. Ich werde diesmal nicht teilnehmen können, bin deshalb umso gespannter davon zu lesen. Also schreibt gerne unter diesen Artikel ein Kommentar mit Eurem Blickfang-Bericht aus Schwaben.

blickfangMuenchen_20143

Anbei ein paar Impressionen aus München. Einige Aussteller werden auch wieder in Stuttgart zu sehen sein. Und ich freue mich schon auf nächstes Jahr in München. Hier mein kleiner Rundgang von diesem Jahr: (1)”Admit one Gentleman”-Collection von DANTE - Goods And Bads (2) Der fabelhafte Kopfzopf von Milli Monka. (3) Die Lounge HORST gestaltet von Fremdform, (4) Kosmische Teppiche von Schönstaub. (5) Das brandneue DO!IT!YOURSELF! Buch der Süddeutschen Zeitung. (6) Lustige Gestalten auf dem Stand von hektik boutique  (7) Regal JYM von studio novo, (8) Blick vom Ambiente Direct Stand.

blickfangMuenchen_20144

Und schließlich unser Raumfieber Stand mit neuen Produkten wie die Kabelverlängerung “Strippe” oder dem I-Pad-Halter “Pult” (bald im Handel!), sowie Möbel für Müller Möbelfabrikation. Es war ein ganz tolles Wochenende! Nochmal Danke an alle Beteiligten, wir werden nächstes Jahr sicherlich wieder mit dabei sein!

 

 

Schönes Wochenende

schoenesWochenende_2802

Huhuu zusammen, hier war es die letzten Tage sehr ruhig, weil ich leider nicht dazu kam mich zu melden. Ich muss Euch aber unbedingt noch von der Blickfang berichten (die war richtig toll!) und ja, auch den Paperworld-Beitrag habe ich nicht vergessen. Nächste Woche gibt’s also wieder mehr zu lesen. Bis dahin ein schönes Wochenende Euch! Hoffe die Sonne scheint dann auch so schön wie heute.

Wohnen: Design-Messe Blickfang in München

blickfang_muenchenIn knapp einer Woche, also am 21.–23. Februar 2014 findet zum ersten Mal die internationale Designmesse Blickfang in München statt. Ich freue mich sehr darüber, da ich die Blickfang in Stuttgart schon einige Male besucht habe und ich ein großer Fan von dieser Veranstaltung bin. Im imposanten Postpalast (gegenüber der Hackerbrücke) wird das DESIGN SHOPPING EVENT veranstaltet. Vertreten sind bekannte Designer und Newcomer aus der  Mode-, Produkt-, Schmuck- und Möbelwelt.  Auch Gregor Faubel von RAUMFIEBER ist mit seinen Möbeln und Leuchten Aussteller. Außerdem bin ich sehr auf die Mode von Milli Monka und auf neue Porzellan-Produkte von Annika Schüler gespannt. Für alle, die nicht kommen können, wird es auf “Ein Stück vom Glück” natürlich einen Messe-Bericht geben.blickfang_muenchen2

The Dash – Wireless Smart In Ear Headphones

Jetzt kommt etwas themen-untypisches für diesen Blog. Aber ich möchte das Projekt, an dem ein Freund von mir beteiligt ist, unbedingt unterstützen und finde die Idee wirklich großartig. Mehrere Monate wurde an diesem technischen Wunderwerk getüftelt. The DASH – Ein kabelloser Kopfhörer, gesteuert mit Touchscreen direkt im Ohr, der so viel mehr kann als nur Musik abspielen. Aber schaut selbst:

Falls Euch die Idee auch so fasziniert wie mich, beteiligt Euch doch bei Kickstarter. Die Aktion geht noch 49 Tage. Wäre klasse, wenn sich die viele Arbeit der Jungs gelohnt hätte und das Produkt in Produktion gehen kann. Also bitte weitersagen :)

Hochzeiten: Las Vegas

save the date - las vegas
Manche Paare, die mich kontaktieren, haben schon geheiratet. Still und heimlich. Wie Saskia und Tobias in Las Vegas. Die Hochzeit fand in einer ungewöhnlichen, durchgestylten POP-UP-Wedding-Chapel statt. Die Fotos, die mir Saskia von der Trauung schickte, waren super schön gehootet und mit viel Weiß und Pink. Clean, aber doch verspielt. So sollte auch die Ankündigung samt Save-the-Date für ein Fest mit Freunden werden. Das Ergebnis seht ihr hier :)

lasvegashochzeit2

Download: Optimismus

han solo

Neulich im Fernsehen. Han Solo spricht. Wahre Worte. Nicht nur für Star Wars-Fans, sondern für alle, die ein bißchen Optimismus vertragen können, mein neuer Bildschirmhintergrund.

Hier geht’s zum Download
1920 x 1200
1920 x 1080
1680 x 1050
1600 x 1200

Wohnen: Es grünt so grün

wohnen mit pflanzen

Langsam scheint ja doch noch der Winter einzuziehen. Und eines meiner liebsten Hobbys, das Bepflanzen des Balkons, liegt noch in weiter Ferne. Umso mehr freue ich mich über die grünen Mitbewohner in unserer Wohnung und es werden immer mehr. Wer mir auf Pinterest folgt, kennt vielleicht auch die Pinnwand Green, die sich stetig mit neuen Pflanzenbildern füllt. Wie schaut’s bei Euch zuhause aus? Seid Ihr auch im Pflanzenfieber? Welche Pflanzen könnt Ihr besonders für die Wohnung empfehlen? Ich bin ja ein großer Fan von Sukkulenten.

wohnen mit pflanzen

unterwegs: creativeworld in Frankfurt

Ich war mal wieder auf einer Messe unterwegs. Diesmal ging es nach Frankfurt auf die Paper-/Creative-/Christmasworld. Wobei ich die Christmasworld bis auf einen kurzen Abstecher in die Geschenkbandabteilung eher links liegen ließ, weil ich weder in Weihnachtsstimmung war, noch ein Deko- oder Blumengeschäft besitze ;)

Anfangen möchte ich mit einem kleine Bericht zur Creativeworld, im zweiten Teil dann Neuigkeiten von der Paperworld. Die Creativeworld richtet sich – wie der Name schon vermuten lässt – an DIY-Begeisterte und Basteltanten. Leider hätte ich mir von den Herstellern der Bastelartikel gewünscht ein bißchen mehr den Basteltrend auch in zeitgemäßer Form aufzunehmen. Es gibt inzwischen so viel tolle Bastel-/Strick- und DIY-Bücher, großartige Magazine wie die CUT oder Uppercase, aber die Hersteller von Bastelmaterialien (bis auf wenige Ausnahmen) richten sich dann doch eher an die Basteltante der alten Generation. Aber ich denke, da wird sich noch einiges tun, oder?

Paperworld

Dass das auch anders geht, bewieß die tolle Ausstellung des Trendbüros stilbüro bora.herke.palmisano. Zum Thema Handmade Stories, hat das Büro drei Richtungen herausgearbeitet, welche die große Vielfalt der DIY-Bewegung aufzeigt und aktuelle Farbtrends mit modernen Kreativtechniken verbindet, die Bastelbegeisterte jeder Altersgruppe ansprechen.

Paperworld 2014

Der erste vorgestellte Trend “Golden Affairs” verbindet helle Rosétöne in Garnen und Wolle mit metallischen Akzenten und Sichtbeton und setzt so tolle Kontraste.

creativworld20143

Trend 2 “Coloured Memory” kommt dagegen sehr knallig und farbenfroh daher. Die großzügige Grafik wird gestickt, aufgeklebt oder gesprüht.

Paperworld 2014

Trend 3, “Moonlight Tales” (mein Lieblingstrend), konzentriert sich – wie auch beim Möbeldesign – auf dunkle Farbkombinationen von Schwarz und Mitternachtsblau. Besonders edle Stoffe wie Satin, Samt und Spitze kommen hier zum Einsatz.

Neben den drei DIY-Trends gab es auch einen Büchertisch mit großartigen Neuerscheinungen und etablierten Magazinen, an dem man lange verweilen konnte. Natürlich hatte man auf dem Stand auch die Möglichkeit, vorgestellte Trends gleich selbst in die Tat umzusetzen. Ich fand die Ausstellung sehr inspirierend. Falls Ihr morgen noch die Messe besucht, schaut auf jeden Fall in der Halle 4.1 vorbei.

Zum Abschluss noch ein kleiner Trommelwirbel: Die Karten zum Love Circus Bash haben Nadine und Christine gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! Ihr werdet noch per Mail benachrichtigt!