Follow:
Kulturgut, Unterwegs

Nachtflohmarkt

Bin ja eine begeisterte Flohmarkt-Geherin, wobei ich ehrlich gesagt meistens nichts kaufe. Seit einiger Zeit gibt´s in München (und jetzt auch in Berlin) den Nachtkonsum. Das bedeutet, Flohmarkt am späten Nachmittag bis in die Nacht. Und da gestern in Bayern Feiertag war, fand am Mittwoch der erste in diesem Jahr statt. Das Schöne: Der Nachtflohmarkt findet in der Halle statt und deshalb muss man auch bei eisigen Temperaturen draußen, auf dem Flohmarkt nicht frieren, sondern kann gemütlich durch die Gänge schlendern. Außer ein paar Schnappschüssen, hab ich auch diesmal nichts mit nach Hause gebracht. Schön war’s trotzdem!

Fotos: Julia Romeiß
Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

2 Comments

  • Reply Kristina

    coole idee!
    mir gehts genauso, ich liebe flohmärkte – kaufen tue ich aber fast nie was :)
    viele gruesse und einen guten start in die woche,
    kristina

    10. Januar 2011 at 11:48
  • Reply Josef Max Hajda

    Und noch ein Nachtflohmarkt in München!

    Infos:
    http://www.dermuenchenblog.de/veranstaltungen/nachflohmarkt-im-backstage-werk-muenchen/

    Beste Grüße,
    das Team vom München Blog

    20. Januar 2011 at 15:35
  • Leave a Reply