Follow:
Unterwegs

3 Spaziergänge in Paris

Eigentlich wollten wir diesmal nur im Café sitzen und gemütlich Paris genießen. Haben wir nicht geschafft. Die Verlockung ist einfach viel zu groß, immer wieder schöne neue Ecken in der Stadt zu entdecken. Hier drei Spaziergänge, die ich Wärmstens empfehlen kann:

1.: Im 12. Arrondissement, hinter der Bastille-Oper beginnt die Promenade plantée. Eine langezogene Grünfläche, die oben auf einem ehemaligen Bahnviadukt entlangführt. Während des Spaziergangs bekommt man einen schönen Ausblick auf die malerischen Häuser entlang des Gartens.

2.: Der (Prominenten-)Friedhof Père Lachaise. Dort liegen berühmte Menschen wie Oscar Wilde, Edith Piaf, Chopin oder Jim Morrison. Ein Lageplan, den man am Friedhofseingang bekommt, weißt Euch den Weg durch das hügelige, idyllische Gelände.

3.: Der Skulpturengarten vom Rodin Museum. Der aufwändig angelegte Park beherbergt viele bekannte Skulpturen des Künstlers.

Das war der dritte und (fast) letzte Teil der Parisreihe … einen kleinen hab ich aber noch ;)

 

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

2 Comments

  • Reply Linda / PaperPhine

    Vielen Dank für all die tollen Tipps – werde kommendes Wochenende auch in Paris sein und habe mir schon mal allerlei Notizen gemacht (mein Freund hat ja keine Ahnung, wie gut ich vorbereitet bin!)
    Gruß aus Wien Linda

    3. Mai 2011 at 18:17
  • Reply Julia

    Ganz viel Spaß! Ach, ich könnte gleich wieder mitfahren ;) Lieber Gruß, Julia

    4. Mai 2011 at 16:15
  • Leave a Reply