Follow:
Unterwegs

Theresienwiesen-Flohmarkt 2011

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit: Auf der Theresienwiese in München fand der größte Flohmarkt Bayerns statt. Jedes Jahr zum Auftakt des Frühlingsfestes strömen die Massen auf die Festwiese, um nach Unikaten zu stöbern oder den eigenen Trödel an den Mann zu bringen.

Auch ich hab‘ es mir nicht nehmen lassen und bin bei strahlendem Sonnenschein auf den Markt gepilgert. Für das nächste Mal nehme ich mir aber fest vor, wieder etwas früher loszugehen. Diesmal war ich erst gegen halb elf da – definitiv zu spät um gemütlich durch die Reihen zu schlendern. Beweisbild siehe oben ;). Aber schön war´s trotzdem …

Fotos: Julia Romeiß

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

1 Comment

  • Reply Juliane

    Oh – da werd ich ganz neidisch!! Will auch über so nen Flohmarkt schlendern…

    2. Mai 2011 at 12:00
  • Leave a Reply