Follow:
Buchtipp

sew la tea do

Und? Habt Ihr mich schon ein bißchen vermisst? Musste gezwungenermaßen in eine kleine Blogpause gehen. Diesmal nicht, um die Welt zu erkunden, sondern einfach nur, um mir ein bißchen Ruhe zu gönnen. Denn irgendwie war´s dann doch in letzter Zeit ein bißchen viel des Guten und dann war Dank einer bösen Migräne gar nichts mehr mit mir los. Aber jetzt möchte ich mich in alter Frische zurückmelden und habe zu Beginn der Woche gleich mal ein wunderbares Buch im Gepäck:

Vor einiger Zeit hab ich Euch an hier das Büchlein Natural Patchwork vorgestellt. Wer das gerne mochte, wird auch sew la tea do lieben! Außen Hardcover, innen Ringbuch, findet Ihr im Buch von Pip Lincolne 25 wunderbare – und vor allem einfache Nähprojekte. Schritt für Schritt erklärt. Zusätzlich enthält die Nähfibel Schnittbögen zum Herausnehmen und Nachzeichnen. Ähnlich wie bei Natural Patchwork, ist das Buch mit wunderbaren Fotos ausgestattet und liebvollen Details und Notizen. Echt ein richtiger Schmöker. Das Buch ist schon im Oktober 2010 erschienen, ich hatte es schon eine Weile auf meiner Wunschliste und musste es nun endlich bestellen. Pip, die in Melbourne den kleinen Handarbeitsladen „Meet me at Mike´s“ betreibt, hat unter diesem Namen bereits im April 2009 Ihr erstes Buch veröffentlicht. Die fleißige Australierin wird bald ihr drittes Buch „make hey while the sun shines“ herausbringen. Zu „sew la tea do“, gibt es außerdem eine Flickr Gruppe, in denen die Mitglieder ihre gelungenen Werke präsentieren.

Damit Ihr auch gleich drauf losnähen könnt, hab ich noch einen Online-Shop-Tipp für Euch: Bei Twins‘ Garden findet Ihr unter anderem diese großartigen Muster von Amy Butler. Da hab‘ ich gleich mal zugegriffen ;) Meine Beute ist auf den Fotos oben zu bewundern :)

Und zu guter Letzt gibt es noch eine schöne Neuigkeit: Ich bekam heute eine liebe Mail von Lena und wurde zum Bastelwunder ernannt. Wirklich eine schöne Überraschung! Ganz lieben Dank! Hab mich wirklich total über den lieben Artikel gefreut. Diesen und noch viele andere Bastelwunder gibt es hier zu entdecken :)

 

 

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

1 Comment

  • Reply Sindy

    Oh vielen Dank für die tolle Entdeckung. Die Bücher sehen sehr vielversprechend aus. Jetzt hüpf ich gleich mal rüber zu Flickr und Twin’s Garden.

    Liebe Grüße, Sindy (die schon ganz lang still und leise mitliest ..)

    28. September 2011 at 14:20
  • Leave a Reply