Follow:
Portfolio

Letterpress-Grußkarten

Wie gestern schon angekündigt, möchte ich noch ein bißchen genauer auf die verschiedenen Druckveredelungen der Grußkarten eingehen. Eigentlich sollte es nur noch ein Artikel dazu geben. Beim Sammeln der Bilder, habe ich mich jetzt aber doch dazu entschieden, erstmal nur die Letterpress-Karten zu zeigen, weil das hier sonst einfach zu viele Fotos auf einmal werden … Also es wird noch einen Post zu den weiteren Drucktechniken geben ;)

Die gezeigten Karten wurden also allesamt im Letterpress-Verfahren produziert, teilweise kombiniert mit Offsetdruck. Auf den Detailbildern kann man glaube ich auch ganz gut erkennen, wie je nach Papierstärke die Prägung einmal sehr stark, einmal eher dezent eingesetzt wird. Perfekt dafür geeignet ist zum Beispiel die Gmund Cotton-Serie, die gibt’s sogar in einer Papierstärke von bis zu 910g/qm. „Servus“, „cheers“ und die Karte mit den vielen Grüßen wurde damit gedruckt. Aber wir haben auch mit Papieren experimentiert, die eher Letterpress-untypisch sind (z.B. mit dem schön schimmernden Papier Vibe) wie Ihr bei der „namaste“-Karte sehen könnt. In Kombination mit Offsetdruck (Hintergrundmuster der Karte) entsteht eine ganz besondere, grafische und haptische Wirkung, die ich sehr gerne mag und die trotz des Schimmers gar nicht kitschig, sondern sehr edel wirkt.

Fotos: Julia Romeiß
Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

8 Comments

  • Reply Kristina

    Ich liebe Letterpress Drucke! Mein Grossvater hatte eine Druckerei und ich habe als Kind zwischen den ganzen Setzkaesten gespielt und fleissig gestempelt :) So viel schoener als normaler Druck, besonders bei diesen tollen Grusskarten!! Liebe Gruesse, Kristina

    28. Juni 2012 at 02:22
  • Reply Zu hause und unterwegs

    Cheers ist großartig. Am Dienstag bin ich in London bei einer Freundin, die wäre perfekt:) wie komme ich an diese Karte? Herzlich grüßt, Daniela

    30. Juni 2012 at 23:42
    • Reply Julia

      Momentan sind die Karten nur direkt über die Büttenpapierfabrik Gmund im Shop in Gmund am Tegernsee erhältlich. Demnächst habe ich aber eine kleine Überraschung für Euch vorbereitet …

      2. Juli 2012 at 19:47
  • Reply 600+ DANKESCHÖN! « Ein Stück vom Glück

    […] Facebook- und Blogkommentaren zu diesem Post verlose ich ein Set aus den 18 Grußkarten – wie hier und hier vorgestellt. Mit allen möglichen Druckverdelungen (Letterpress, Siebdruck etc.), auf […]

    4. Juli 2012 at 14:43
  • Reply Tini

    mir gefallen die OLE Gruskarten sehr,da ich viel in spanien bin.Sehen sehr schön aus..aber alle anderen auch!!!

    4. Juli 2012 at 14:52
  • Reply Fräulein Uli

    Liebstes Glueckstueck,
    Ich kann mich einfach nicht entscheiden, nee nee. Wo ich doch auch ein solcher Jetsetter bin.

    Namaste erinnert mich an Nepal, die wilden Stiere an mein Kind und die Euro Karte an den gewinn der nächsten EM. Gewinnen gefällt mir überhaupt sehr gut.
    Also Daumen drücken.

    Hast Du wunderschön gemacht, as usual halt.
    Adios,Servus und Ba-Ba!
    Es grüßt von Herzen die Schneiderin

    4. Juli 2012 at 21:42
  • Reply Susanne

    Juhuuuu!!! Die Karten werden verlost. Und jetzt soll ich mich entscheiden, welche die Schönste ist? Das ist aber ganz schön viel verlangt… eiferbibbsch!

    10. Juli 2012 at 16:08
  • Reply Inga

    Ich bin neu hier und habe mich nun einen halben Tag durch Deinen tollen Blog gewühlt und bin ganz k.o. von so vielen Eindrücken und Inspiration… Und dann noch zwischen all den schönen Karten eine Entscheidung treffen? Ich tu mich schwer… OK, ich würde also sagen CHEERS; Britain – wenn ich denn muss. Aber besser wär’s natürlich noch ein haptisches Erlebnis dazu ;o)

    12. Juli 2012 at 19:26
  • Leave a Reply