Follow:
Wohnlich

Raumfieber

Wer nach Einbruch der Dunkelheit an unserem Büro in der Theresienstraße in München vorbeischlendert, hat sie vielleicht schon strahlen sehen: Die beiden Mercury-Leuchten, die seit einiger Zeit jeden Abend unsere Räume in einen ganz persönlichen Orbit verwandeln. Die beiden Innenarchitekten Didi Sauer und Gregor Faubel haben unter Ihrem Label raumfieber diese großartigen Leuchtobjekte entworfen und in 2 Jahren entwickelt.

Vor Kurzem waren Ihre Produkte auch auf der DMY in Berlin zu sehen. Dort wurde auch Ihr Hocker Sam für den Designpreis Deutschland nominiert. Der Hocker wird mit dem bewährten X-Gummi (in unterschiedlichen Farben erhältlich) zusammengehalten. Im Herbst wird sich entscheiden, wer die hohe Auszeichnung bekommt. Wir drücken den Jungs natürlich alle Daumen.

Bei Fragen und für mehr Infos zu den einzelnen Produkten schaut einfach auf Ihrer Website vorbei, dort findet Ihr noch weitere innovative Wohnobjekte. Einige davon sind jetzt auch beim Online-Shop Selekkt und beim Kaufhauskollektiv erhältlich. Über Ihre Facebookseite könnt Ihr Euch außerdem auf dem Laufenden halten und bekommt weitere Fotos von der DMY zu sehen.

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

No Comments

Leave a Reply