Follow:
Unterwegs, Wohnlich

Passagen in Köln

passagen_01

Nach unserem Besuch am Donnerstag auf der Möbelmesse, haben wir am Freitag noch den „Passagen“ einen kleinen Besuch abgestattet. Parallel zur imm cologne findet die Veranstaltungs- und Ausstellungsreihe in ganz Köln verteilt jedes Jahr statt. Bei der Interior Design Week nehmen Museen, Einrichtungshäuser, Galerien oder auch Hochschulen aus ganz Deutschland teil. Wir haben uns unter anderem die Sonderausstellung „Isn’t it romantic“ im Museum für Angewandte Kunst angeschaut. (Die Ausstellung läuft noch bis zum 21. April). Und waren anschließend vor allem im Stadtteil Ehrenfeld unterwegs. In einer riesigen Halle einer ehemaligen Schiffsschrauben-Fabrik hatten die Studenten mit Schwerpunkt Produkt-/Interieur-Design die Möglichkeit im Rahmen des Hochschulforums Ihren Fachbereich und Ihre Produkte zu präsentieren. Zwischendurch gab’s zur Stärkung köstliche Hot Dogs in der Linie 7.

passagen_02

Gleich um’s Eck haben wir die ARTY FARTY Gallery besucht (Lichtstraße 26). Besonders die dort ausgestellten Produkte von Manuel Welsky haben mich begeistert. Vielleicht kennt Ihr ja schon seinen Hocker SCRW Stool? Durch ein einfaches Schraubprinzip lässt sich der gesamte Hocker durch eine einfach Drehung in der Höhe verstellen, noch dazu besteht die Sitzgelegenheit aus meinem derzeitigen Lieblingsmaterial Kork. Großartig! ARTY FARTY ist übrigens auch ein spitzen Ausgeh-Tipp in Köln: Am Abend davor waren wir auf ein Kölsch in der gleichnamigen Bar in der Maastrichter Straße (Hinterhaus, Kellergewölbe) – wer auf gute Musik und Streetart steht, ist hier auf jeden Fall richtig. Außerdem ein Passagen-Stopp von uns und erwähnenswert: Die Ausstellung der Künstlergruppe „Die Weissenhofer“ bei der Agentur Enorm.

Zum Abschluss gab es noch eine kleine Stärkung (wo, verrate ich Euch morgen mit einem letzten Köln-Tipp) und anschließend ging’s dann wieder Richtung Süden. Mich haben die zwei Tage im Rheinland auf jeden Fall sehr inspiriert und mir hat’s super gut gefallen. Sicherlich werde ich auch nächstes Jahr die Möbelmesse und die Passagen besuchen!

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

1 Comment

  • Reply Julie

    Julie

    23. Februar 2013 at 22:35
  • Leave a Reply