Follow:
Unterwegs

Salone Satellite 2013

milano

Wir waren mal wieder unterwegs: Die letzten Tage fand‘ in Mailand ja bekanntermaßen die berühmte Möbelmesse statt und zum Glück ist das von München ja gar nicht sooo weit entfernt. Noch dazu durch die Alpen und am Gardasee vorbei eine fabelhafte Reisestrecke. Samstags angekommen besuchten wir zuerst Abends die Via Tortona. Eine Straße mitten in Mailand, die zur Messe einem einzigen Design-Frühlingsfest gleicht: Es gibt unzählige Locations wie zum Beispiel das Temporary Museum for New Design, wo Ihr Designer aus allen Bereichen treffen könnt und die ihre neuesten Kreationen dort präsentieren.

milano2

Am nächsten Tag ging’s dann auf das Messegelände. Uns interessierte vor allem die Satellite, der Messebereich, in dem junge Designer ihre Möbel und Wohn-Accessoires vorstellen. Einige Schnappschüsse seht Ihr hier. Ins Auge gefallen ist mir zum Beispiel das großartige Klappsofa, welches an einen Camping-Hocker erinnert von den koreanischen Designern KAMKAM. Auch die Leuchten von Kristine Five Melvaer waren eine Augenweide oder die Grandpa Clock von den norwegischen Designern gridy (nicht im Bild). Besonders gefallen haben mir außerdem die Arbeiten von Veronika Wildgruber – um nur eine sehr kleine Auswahl zu nennen. Falls Ihr Euch noch mehr über die Newcomer aus Mailand informieren möchtet, findet Ihr hier eine Broschüre mit allen Jung-Designern von der Satellite

milano3

Am Nachmittag ging’s dann nochmal in die Innenstadt, um die vielen Designspots zu erkunden und das schöne Wetter zu genießen. Unser Fazit: Wir werden nächstes Jahr sicherlich wieder in Mailand mit dabei sein!

milano4

 

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

4 Comments

  • Reply Ricarda

    Oh, jetzt bin ich aber sehr sher neidisch, wie toll, dass Du da warst und Danke für diese Inspirationen! Vielleicht bin ich ja nächstes Jahr auch wieder da und dann klappt es endlich mit einem Treffen ;). Ganz liebe Grüße Ricarda

    17. April 2013 at 12:33
  • Reply kalla

    oh danke für die einblicke! tolle inspiration,vielleicht schaffen wir das nächstes jahr auch!

    17. April 2013 at 15:16
  • Reply Julia

    Ja, es war wirklich großartig! Und wir schaffen das mit dem Treffen! Ganz bestimmt :)

    17. April 2013 at 15:19
  • Reply Shopptipp: IF-Bags « Ein Stück vom Glück

    […] IF-Bags sind mir auf unserem Kurz-Tripp nach Mailand ins Auge gefallen. Und wie’s dann so ist: Begeistert von den Taschen hab’ ich den Flyer […]

    21. Juni 2013 at 19:15
  • Leave a Reply