Follow:
Allgemein

Shoptipp: Armedangels

mode fair trade

Ich mache mir immer viel Gedanken beim Einkaufen: Bei welchem Kaffee müssen keine Kinder arbeiten? Werden die Milchbauern bei diesem Joghurt entsprechend entlohnt und hat der Honig keine halbe Weltreise zurückgelegt, bevor er in meinem Tee landete? Beim Essen und Trinken hat man da inzwischen sehr viele Möglichkeiten, vernünftig und mit gutem Gewissen zu konsumieren. In meinem Umfeld, stellen immer mehr Menschen solche Überlegungen an, was mich sehr freut und was ich furchtbar wichtig finde. Bei der Mode ist es noch nicht ganz so leicht. Man muss ein bißchen suchen und oft ganz schön tief in die Tasche greifen, was sich nicht jeder leisten kann. Deshalb habe ich ein bißchen recherchiert und bin unter anderem auf die „armedangels“ gestoßen. Der Online-Shop aus Köln bietet junge Mode für Frau und Mann aus Organic Cotton, Fairtrade zertifiziert. Klar, ein bißchen teurer als die bekannten Ketten sind die Kleidungsstücke, die Ihr dort findet schon. Aber vielleicht tun’s auch 2 statt 4 Shirts, die man aber dann mit einem guten Gefühl und wahrscheinlich um einiges länger tragen kann? Ich habe mir dort schon 2 Stücke bestellt und bin sehr begeistert von der Qualität.

Habt Ihr noch andere Fair Trade-Shop-Tipps für mich, die ich hier vorstellen kann? Freu mich über Eure Kommentare. Und nein, das ist kein sponsored Post, es war mir einfach ein Anliegen, darüber zu berichten.

Share:
Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply Steffi

    Uiiih, das Ananaskleid mußte ich sofort bestellen. Ist das schön!!!

    Liebe Grüße
    Steffi

    13. Juni 2013 at 13:57
  • Reply julia

    Schau mal, gerade ist mir zufällig diese Broschüre in die Hände gefallen …

    16. Juni 2013 at 15:21
    • Reply Julia

      Liebe Julia, vielen Dank für den Tipp! Die werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen :)

      17. Juni 2013 at 17:42
  • Reply Amy

    Hi Julia,
    Danke für das Tipp! Den Shop werde ich auf jedem Fall anschauen.
    Ich lese auch eifrig Zutatenlisten. Ich möchte vollwertige und natürliche Zutaten in meinem Essen, meinem Make-up, meinen Putzmitteln…. Das gleiche gilt für Kerzen. In meinem neuen Online-Shop (www.apidaecandles.de) biete ich natürliche und erneuerbare Bienenwachskerzen in Mehrweg-Gläsern an. Im Gegensatz zu Paraffinkerzen (Paraffin ist das Abfallprodukt der Rohölverarbeitung) enthält Bienenwachs keine schädlichen Chemikalien. Während der Brennzeit sondert Bienenwachs Ionen aus, die sogar Verschmutzungen und Allergene (Staub, Bakterien, Viren, Schimmel, Gerüche) aus der Luft entfernen. Vielleicht für Dich und deinen Lesern interessant?

    17. Juni 2013 at 17:33
  • Leave a Reply