Follow:
München und Umland, Unterwegs

Unterwegs in München: Weltreise im Westpark

 

München, Ausflüge, Westpark

Ach, hab ich das Bloggen vermisst. Aber ging nicht anders. Das Buch und der alltägliche Wahnsinn haben mich einfach zu sehr eingenommen, dass wenig Zeit für Anderes blieb. Aber ich kann Euch sagen: Das Buchprojekt macht super Spaß und ich denke, es läuft ganz gut. Bald kann ich Euch auch schon ein bißchen mehr verraten.

westparkMuenchen2

Trotzdem: Kleine Fluchten sind wichtig, auch wenn es vielleicht nur ein paar Stündchen sind. Letzten Samstag zum Beispiel. Ich so: „Weißte was, ich war noch nie im Westpark“ …obwohl ich jetzt schon fast 10 Jahre in München wohne und eigentlich behaupten würde, ich kenn mich hier gut aus.

westparkMuenchen3

„Was? Du warst noch nie im Westpark?! Dann aber schnell!“ Wir, ab auf’s Radel und in 15 Minuten waren wir da. Und ich muss Euch sagen: Mir hat das richtig gut gefallen! Multikulti wie im Tiergarten Berlin (obwohl ich kein Fan von „Berlinvergleichen“ bin), ein bißchen Japanese Tea Garden in San Francisco (nein, das ist nicht übertrieben!) und natürlich ganz viel bayerische Gemütlichkeit.

Westpark München biergarten

Also wenn Ihr Münchner seid, oder vielleicht mal was München-Untypisches als Tourist besuchen möchtet, geht in den Westpark. Für mich war es eine kleine Weltreise, die  ich ungemein entspannend fand. Der ehemalige IGA-Park ist an einem sonnigen Tag unbedingt einen Besuch wert.

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

5 Comments

  • Reply Claudia

    Hallo Julia,

    deine schönen Bilder laden zu einem Besuch im Westpark ein. Ich wohne eine gute halbe Stunde von München entfernt und flüchte oft aus meiner Kleinstadt. Ich war vor 12 Jahren auch mal im Westpark und es hat mir sehr gut gefallen, glaub es wird Zeit dies zu wiederholen. Es gibt in München viele kleine Fluchte abseits des mainstreams, die total schön und nicht so überlaufen sind. Bitte weiter so und Geheimtipps verraten.
    Liebe Grüße Claudia

    28. April 2014 at 21:41
    • Reply Julia

      Liebe Claudia, ach das freut mich aber, dass ich da ein bißchen Inspiration liefern konnte :) ja, hab tatsächlich vor, mehr über diese versteckten München-Ecken zu schreiben :)

      29. April 2014 at 08:05
  • Reply Nicola

    Wie witzig! Ich nehme mir das seit gefühlt 100 Jahren vor und hab es bisher nicht gemacht. Das letzte mal war ich bewusst im Westpark als Kind zur Bundesgartenschau in den 80er-Jahren. Rutscht nun in der Liste der Stadtfluchten jetzt deutlich weiter nach oben!

    29. April 2014 at 07:58
    • Reply Julia

      Liebe Nicola, sehr gut :) Ich werde da auf jeden Fall jetzt auch öfters mal hin! Es war wirklich super schön!

      29. April 2014 at 08:06
  • Reply fadenvogel

    Der Westpark ist riesig. Ich bin meistens im anderen Teil, weil der für mich näher ist. Mir ging es genau so. ich war lange Zeit noch nie da, bis mein Freund mich mal entsetzt angeblickt hat, weil der praktisch dort aufgewachsen ist. Es ist einfach nur schön dort.

    1. August 2014 at 13:56
  • Leave a Reply