Follow:
Achtsamkeit

Gedanken: Zeit für Veränderung

interior landleben veränderung interiuer

Eine turbulente Zeit gerade, Zeit der Veränderung. Wir haben uns vor knapp 3 Monaten entschieden aus der Stadt rauszuziehen und im Münchner Umland Fuß zu fassen. Das Büro bleibt mitten in München, das war uns wichtig, denn wir brauchen den Trubel der Stadt, die Bewegung und immer neue Eindrücke, die inspirieren.

Aus München rauszuziehen war erstmal eine Vernunftsentscheidung, denn eine größere bezahlbare Wohnung in der bayerischen Landeshauptstadt zu finden schien uns leider schier unmöglich. Noch dazu für zwei selbstständige Designer ohne regelmäßiges Einkommen, da hat so mancher Makler oder Vermieter bei Wohnungsbesichtigungen nicht wahnsinnig begeistert aus der Wäsche geschaut. München hat leider nicht viel Platz für Kreative, traurig aber wahr. Für zwei emotionale Bauchmenschen war das gar nicht so einfach, mal nur den Kopf entscheiden zu lassen. Haben wir doch total gerne in München-Neuhausen gewohnt, das Viertel geliebt und die Option alles direkt vor der Haustür zu haben. Aber 42qm Meter war auf Dauer einfach zu wenig und dann kam das Angebot einer wunderschönen 4-Zimmer Dachwohnung mit Garten in Dachau zu beziehen, 15 Minuten Fußweg zum Waldsee, 20 Min mit der S-Bahn an den Marienplatz. Wir haben nicht lange überlegt.

rausaufsland2

Nach 3 Wochen im neuen Heim kann ich sagen: Wir fühlen uns sehr wohl und kommen langsam an. Abends nach einem trubeligen Arbeitstag in der Stadt, im Garten zu sitzen oder einen Spaziergang zum See zu machen, ist ein erholsamer Ausgleich. Endlich mehr Platz! Endlich die Möglichkeit den Einrichtungstrieb auszuleben! Raum für neue Ideen! So viel Grün! Ich gewöhne mich langsam an den Gedanken, wieder mehr mit dem Auto zu fahren und genieße eine neue Art von Freiheit und Freiraum, die man so in der Stadt nicht hat.

rausaufsland3

Was fehlt? Das Lieblings-Eiscafé direkt vor der Tür. Das Stadtmenschen gucken am Abend. Der Weg ins Büro auf dem Rad. Die kurzen Wege zu Fuß und mit den Öffentlichen. Alles eine Sache der Gewohnheit? Wir werden sehen. Komplett München den Rücken zu kehren, kommt für uns momentan nicht in Frage, aber schon nach dieser kurzen Zeit kann ich mir sehr gut vorstellen, diese Mischung aus beidem nicht mehr missen zu wollen.

rausaufsland4

Es wird auf jeden Fall auf dem Blog nun mehr Wohnungsberichte aus den eigenen vier Wänden geben, denn es gibt wieder Fläche zum Gestalten. Ein wunderbarer Luxus, den wir lange nicht hatten. Anbei schon ein paar Schnappschüsse vom Instagram-Account. Und es wird viele neue Ausflugsberichte aus dem Münchner Umland geben, denn da gibt es viel Schönes zu entdecken. Was für eine spannende Zeit, wir freuen uns sehr drauf!

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

8 Comments

  • Reply Jana

    Liebe Julia,
    ganz süß geschrieben. Wir stehen auch gerade vor einer ähnlichen Situation :-)
    Ich freue mich auf viele Wohnberichte!

    24. Juni 2015 at 11:54
    • Reply Julia

      Liebe Jana,
      vielen Dank Dir! Ja, sehr spannend alles. Aber bis jetzt kann ich’s nur empfehlen :)
      liebe Grüße aus dem Süden, Julia

      24. Juni 2015 at 12:00
  • Reply Franzy vom Schlüssel zum Glück

    Freut mich total für euch!
    WIr haben auch nie in der Stadt gewohnt, sondern immer weiter draußen sogar noch ein Stückchen hinter Dachau.
    So viel Platz für wenig Geld und mit der s Bahn immer schnell in der Stadt.
    Schließlich haben wir München komplett den Rücken gekehrt
    Ich bin nicht traurig darüber, denn wie du sagst: München ist keine Stadt für kreative… da bin ich lieber wieder in coburg. in der Heimat. klein und Familiär :)
    Bin gespannt auf eure neue WOhnung :)

    viele liebe Grüße

    Franzy

    24. Juni 2015 at 12:59
    • Reply Julia

      Liebe Franzy, das kann ich gut verstehen. Auch wenn ich es sehr schade finde, denn München hätte auch Potential und viele kreative Menschen, die gerne dort bleiben würden, weil es ja auch eine tolle Stadt ist. Wenn das mit der Stadtentwicklung aber so weitergeht, könnte es in einigen Jahren ganz schön eintönig werden. Wir werden sehen und daran arbeiten, dass das nicht passiert ;) liebe Grüße zurück, Julia

      24. Juni 2015 at 14:10
  • Reply Garten Fräulein

    Liebe Julia,

    ich hab bereits bei Instagram eure neue Wohnung gesehen – sehr schön.
    Abends im Garten sitzen klingt sehr toll. Ich kann gut verstehen wie du dich fühlst. Nur Stadt und nur Land sind wohl auf Dauer nichts. Ihr habt da wohl eine schöne Mischung gefunden. Zwar haben wir viel Platz in unserer Stadtwohnung, aber mir fehlt die Ruhe und ein direkter Zugang zu einem Garten….
    Ich freu mich auf weitere Wohnungsberichte

    24. Juni 2015 at 14:59
    • Reply Julia

      Liebe Silvia,

      ja, das glaube ich auch :) Danke Dir!
      Eure Lösung mit einem separaten Garten in der Stadt finde
      ich aber auch eine tolle Lösung. Das könnte ich mir auch sehr
      gut vorstellen!

      Ganz liebe Grüße, Julia

      24. Juni 2015 at 17:18
  • Reply Sammy

    Hey Silvia, habe deinen Blog gerade über Annablogie gefunden und finde ihn TOLL! Euer neues Zuhause ist ja ein Traum, ich bin gespannt auf mehr. Und ich kann eure Entscheidung total verstehen, habe auch eine Freundin in München – es ist so langsam einfach nicht mehr möglich, irgendetwas bezahlbares zu finden, das auch noch schön ist. Ich wünsche euch alles Gute im neuen Zuhause! GLG, Sammy

    25. Juni 2015 at 09:35
    • Reply Julia

      Liebe Sammy,
      vielen Dank! Das gebe ich zurück! Habe gerade ein bißchen auf Deinem Blog gestöbert, total schön bei Dir! Freu mich, dass Du auf Ein Stück vom Glück gefunden hast!
      viele liebe Grüße,
      Julia

      25. Juni 2015 at 10:03

    Leave a Reply