Follow:
Achtsamkeit, Buchtipp, Selbstgemacht

Upcycling in der 2. Auflage

Unglaublich, das Upcycling-Buch geht in die zweite Runde. Hätte mir das vor 2 Jahren jemand vorhergesagt, hätte ich ungläubig mit den Augen gerollt. Wie großartig! Ein großes Dankeschön an alle Bastler, Käufer, Empfehler und Buchverschenker, die das ermöglicht haben.

upcycling_2-auflage_blvverlag5

Adleraugen wird es schon aufgefallen sein: Das Cover hat sich ein bisschen geändert und auch für den Innenteil hat sich der Verlag ein kleines Zuckerl für Euch überlegt. Bei 5 vorgestellten Ideen gibt es in der 2. Auflage jetzt DIY-Videos dazu, in denen ich Euch die jeweilige Technik erkläre und eine weitere Idee daraus gestalte. Verlinkt sind die Filme mit QR-Codes im Buch oder Ihr klickt Euch direkt in den You Tube Kanal vom BLV-Verlag.

Wir haben Anfang August gedreht. 10 Stunden in unserer Werkstatt von 8-18 Uhr. 30 Grad draußen, an der Werkbank zum Glück ein paar Grad kühler. Ich wollte alles schon mal Probebasteln, unbedingt noch zum Friseur und mir einen Tag vorher ein paar Klamotten rauslegen. Mich seelisch und moralisch auf den Dreh gut vorbereiten, da ich ja auch nicht jeden Tag vor der Kamera stehe. Doch wie das so ist mit Kind und Kegel: Ich kam zu nix dergleichen. Also Kamera an und los. Wenn ich mir die Filme anschaue sehe ich natürlich tausend Sachen, die ich jetzt anders gemacht hätte. (Zum Beispiel vorher zum Friseur gehen …)

Trotzdem oder gerade deswegen war es wirklich ein ganz toller Drehtag und ich finde die Redakteurin Bettina Druschel und die Kamerafrau Andrea Stadler haben wirklich einen spitzen Job gemacht. Es war ein großer Spaß. Danke an die Mädels und natürlich dem BLV-Verlag, der den Dreh ermöglicht hat!

upcycling_2-auflage_blvverlag2

upcycling_2-auflage_blvverlag

In den fünf DIY-Filme zeige ich Euch unter anderem, wie man aus einfachen Einmachgläsern diese Kräutergläser mit Acrylspray und Klebebuchstaben gestaltet. Oder einer alten Jeans und einem alten T-Shirt und ein gewebtes Kissen näht. Außerdem findet Ihr unter den Filmen die Anleitung zu einer Garderobe aus einem alten Gürtel und ein Mobile aus Stoff-Schiffchen gefaltet.

upcycling_2-auflage_blvverlag3

Die Typo-Lampe aus einer alten Konservendose ist mein Favorit und gleichzeitig auch mein Lieblingsfilm. Aber seht selbst, ich bin sehr gespannt, wie Ihr’s findet! Viel Spaß beim Nach-Bauen, -Basteln und -Nähen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

2 Comments

  • Reply Garten Fräulein

    Ist das toll! Herzlichen Glückwunsch – ich freu mich sehr für euch!

    9. Oktober 2016 at 14:57
    • Reply Julia

      Oh Dankeschön! Liebe Grüße nach Franken, liebe Silvia!

      26. Oktober 2016 at 15:46

    Leave a Reply