Follow:
Achtsamkeit, Selbstgemacht

Eukalyptus Kranz – DIY

Eukalyptuskranz, Kranz binden, Winterkranz

Jetzt noch der dritte Kranz im Bunde (huch, Achtung nicht beabsichtigtes Wortspiel). Geht auch super schnell und ist eigentlich aus der Resteverwertung von Winterring und Adventskranz entstanden. Diesmal habe ich keinen fertigen Ring als Grundlage sondern einfach einen festen Blumendraht für den Ring verwendet.

kranzeukalypthus2

Ihr braucht:
> Blumendraht
> feines Kupferdraht (oder Gold oder Silber…)
> kleine Zange
> Schere
> feine Paketschnur
> Eukalyptus und Buchs-Äste
> ein kleines Glöckchen

Eukalyptus, Kranz, DIY

Legt den ersten Zweig an den Draht-Ring und fixiert ihn mit dem feinen Kupfer-Draht. Ob Ihr mit Buchs oder Eukalyptus beginnt, ist Geschmacksache. Den Draht immer wieder um den Ring wickeln und nach und nach die Äste dazu legen. Genauer gesagt immer kurz bevor der vorhergehende Ast endet. Dann könnt Ihr den nächsten Ast immer unter den vorhergehenden stecken. Achtet darauf, dass die Blätter nicht zu sehr gequetscht werden, sondern der Draht zwischen den Verästelungen gewickelt wird. (Wenn’s doch mal passiert auch nicht so schlimm, siehe Fotos …). Ich habe zwei Lagen gesteckt und da es ja ein Türkranz werden soll noch ein Glöckchen reingehängt. Momentan hängt der Kranz noch vor unserer grauen Wand in der Küche, weil ich den Kontrast so gerne mag … Das waren meine Kränze vom Wochenende, freue mich auf Links von Euren Exemplaren :)

Eukalyptus Kranz binden

Merken

Merken

Merken

Merken

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

No Comments

Leave a Reply