Follow:
Achtsamkeit, Buchtipp

Oh Du schöne Weihnachtszeit!

Weihnachtsbuch, Weihnachtslieder für Kinder, Weihnachts-Karaoke

Ich vertrete ja generell die Einstellung: „Man muss die Sachen ausprobieren!“. Sich im Nachhinein zu ärgern, weil man etwas nicht gemacht hätte, wäre doch besonders ärgerlich. Gerade mit unseren beiden Labels „Herzlichst“ und „Studio Faubel“ sind wir immer wieder am experimentieren, was uns weiterbringt. Wir stellen auf verschiedenen Messen aus, entwickeln neue Produkte und testen Werbemaßnahmen. Manche Dinge funktionieren gut, bei anderen Aktionen kommt man eher zum Schluss: Einmal und nie wieder.

Weihnachtsmarkt, Herzlichst, Herzlichstshop, Weihnachtskarten

Und auch letztes Wochenende habe ich wieder viel dazu gelernt. Wir waren die letzten Jahre immer auf einem kleinen Weihnachtsevent in der Münchner Muffathalle mit unserer Papeterie mit am Start. Das war wunderbar entspannt, mit vielen netten Ausstellern und vor allem drinnen!
Dieses Jahr wollten wir mal was anderes ausprobieren: Drei Tage „richtiger“ Weihnachtsmarkt nicht wirklich draußen, aber auch nicht im Warmen. Anderer Ort, komplett anderes Umfeld. Die Location war super schön, die Organisation hat gut geklappt, nur waren wir mehr draußen als drinnen und drei Tage am Stand stehen bis spät in den Abend, war eine echte Herausforderung. Ich mag jetzt gar nicht über kalte Füße und Schnupfennase jammern, sondern bin froh, dass wir es ausprobiert haben. Ob es mal wieder einen Weihnachtsmarkt über mehrere Tage mit uns geben wird? Mal sehen … Auf jeden Fall sehe ich jetzt die Menschen, die wochenlang in ihren Weihnachtsmarktständen in der Kälte stehen mit ganz anderen Augen.

Lieblingbücher, Buchvorstellung, DIY Buch, Kinderbuch, Weihnachtsbuch, Achtsamkeit, YOGA-Buch

Eine Woche voller Samstage

In den restlichen Adventstagen soll es auf dem Blog einiges zu lesen geben. Mein Ziel, jeden Samstag ein Buch vorzustellen, hat die letzten Wochen aus zeitlichen Gründen leider nicht so geklappt. Es gibt aber einen großen Haufen Lieblingsbücher, die ich unbedingt noch vorstellen möchte. Weihnachtsbücher, Kinderbücher, DIY, Design, Kulinarik und Achtsamkeit. Eine große Bandbreite wartet in der Blogschublade und das ein oder andere Buch könnt Ihr auch gewinnen. Freut Euch auf eine Woche voller (Bücher-)Samstage. Schließlich ist ein Buch immer noch der beste Weihnachtsgeschenk-Klassiker und auch ein spitzen Last-Minute Geschenk!

Am Weihnachtsbaume, Carlsen-Verlag

Am Weihnachtsbaume

Heute geht’s gleich los mit einem Buch, das gerade im Dauereinsatz bei uns ist und das Hallo Hallo Halunken Buch etwas abgelöst hat (wobei Ihr auch in diesem Familienmusikbuch einige Lieder zur Adventszeit findet). Am Weihnachtsbaume, erschienen bei Carlsen beinhaltet 25 bekannte und weniger geläufige Weihnachtslieder. Und wer nicht so liedfest ist, der kann sich die Musikstücke auf der beiliegenden CD erstmal anhören. Die Lieder sind toll arrangiert und bei uns läuft sie gerade sogar im Auto, weil sie so schöne Weihnachtsstimmung machen und auch für erwachsene Ohren gut zum Hören sind. Zudem gibt es zu den Songs auch Karaoke-Versionen, falls die instrumentale Begleitung Euch eher schwer fällt. Die limitierte Version vom Buch kommt in einem goldenen Glänze-Umschlag daher, was es auch optisch zu etwas ganz besonderem macht. Wie ein Bilderbuch aufgebaut, (mit humorvollen Illustrationen von Franziska Biermann), gibt es immer links ein „wir sitzen zusammen im Wohnzimmer und machen Musik“-Bild und rechts ein Lied dazu. Wir haben das Buch mal wieder beim Buchstäbchen gefunden.

Am Weihnachtsbaume, Weihnachtslieder für Kinder, Weihnachts-CD

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

1 Comment

  • Reply Claudia

    Oh wie schön! Ich freue mich auf ganz viele tolle Buchtipps. Und ja: ich bin auch eher von der Sorte Muss-man-mal-ausprobieren. ;-)

    11. Dezember 2017 at 23:01
  • Leave a Reply