Follow:
Kreatives Kinderzimmer, Selbstgemacht

DIY Kaufmannsladen
Bauanleitung

Kaufladen selberbauen, Kinderzimmer DIY, Kaufmannsladen DIY

Eins habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen: Es soll wieder viel mehr DIYs auf dem Blog geben. Ob zum Thema Achtsamkeit mit Naturmaterialien oder DIYs fürs Kinderzimmer … ich hab mir einiges vorgenommen und auch noch in der Blogschublade liegen. Los geht es mit dem DIY für einen Kaufmannsladen. Erstmal der Laden an sich. Die kommenden Wochen werde ich auch noch genauer auf die Utensilien eingehen. Und hier gab es ja auch schon mal die Ladenetiketten zum Herunterladen. Christin von Pfefferminzgrün hat da zur Weihnachtszeit ein hübsches DIY gezaubert.

Kaufmannsladen DIY, Kaufladen Kinderzimmer, Kaufladen für Kinder selberbauen
Der Kaufmannsladen ist aus einem alten Bücherregal entstanden

Wie bei allen DIYs gilt: Die Anleitung soll mehr Inspiration sein. Falls ihr ein anderes altes Möbelstück habt, dass ihr umfunktionieren könnt immer her damit … da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt:

Die Markise haben wir aus einem Wachstuch geschnitten und einfach hingetackert

Für diese Version braucht ihr Folgendes
Material Laden: Holzbohrer, 3mm // Schraubendreher // 2 Fichtenbretter, 25 mm 30 x 112 cm (Seitenteile Regal) // 3 Fichtenbretter, 25 mm 30 x 16 cm (Facheinteilungen) // 2 Fichtenbretter, 25 mm, 30 x 30 cm (Facheinteilungen) // 3 Fichtenbretter, 25mm 30 x 90 cm (Zwischenböden) // 2 Fichtenbretter, 25mm 30 x 100 cm (Deckel) // Fichtenbrett, 25mm 15 x 100 cm (Markisendach) // Leiste, 1 x 1 cm, 100cm Länge (Anschlag für Auslagebrett)
Markise: Wachstuch, 100 cm x 60cm
Werkzeug und Verbindungen: 40 Holzschrauben, 4,5 x 70 mm, Tackerklammern, Bleistift, Meterstab, Akkubohrer, Schleifpapier, Tacker, Schere

Schritt 1  Im Baumarkt könnt ihr euch das Material zuschneiden lassen oder selbst zuschneiden. Mit Schleifpapier die Kanten und Ecken brechen. Wir haben als Grundlage ein altes Bücherregal vom Sperrmüll verwendet.

Schritt 2  Nachdem ihr euch die Löcher angezeichnet habt, bohrt diese mir dem Akkubohrer vor. Zum Verschrauben der Böden und Seitenteile am Besten zu zweit arbeiten. Sobald das Regal und der Verkaufstisch stehen, montiert die Leiste an die Schrägablage vom Verkaufstisch. Das Querbrett, welches euch später zum Anbringen der Markise dient schraubt ihr mittig auf das Regal. 

Schritt 3  Schneidet die Wachstischdecke auf das richtige Maß. Teilt euch die Rundungen der Markise je nach Wunsch ein und schneidet sie aus. Anschliessend heftet ihr die Markise mit dem Tacker an dem Querbrett fest. Nachdem ihr den Laden befüllt habt, kann es auch schon losgehen.

Obstkiste für Kaufladen selber gestalten
Die schönen Obstkisten bekommt ihr in jedem gut sortierten Baumarkt
Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.