Follow:
All Posts By:

Teresa

    Achtsamkeit

    Adventskalender im Weck-Glas

    Neues von Teresa: Rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit steht ein Adventskalender im Shop für Euch bereit. Er beinhaltet 24 erstaunliche Fakten aus dem Tierreich bebildert mit lustigen Illustrationen von Max Bachmeier. Die einzelnen Tageskärtchen sind in liebevoller Handarbeit gefertigt und im dekorativen Weck-Glas verstaut. Dieses macht sich hervorragend auf dem Schreibtisch und sein Inhalt bringt Humor in den grauen Büroalltag. Ein ideales Geschenk für Freunde oder einfach für sich selbst.

    Share:
    Achtsamkeit

    Klebeband

    Es geht nicht ohne. Finde ich zumindest. Ich weiß, der Klebeband-Trend ist schon lange da. Aber irgendwie hält er sich nun schon erstaunlich lange, und ist deshalb einen Gastbeitrag wert.

    #1 Eine schöne Idee habe ich auf der Seite der schwedischen Elle Interiör gefunden. Sie ist sehr simpel und doch äußerst ästhetisch. Mit einem einfachen Klebeband klebt man seinen eigenen Teppich, so groß wie man möchte, einfach direkt auf den Fußboden. Auch wenn es sich hierbei nur um die Außenlinien des Teppichs handelt entsteht trotzdem eine Zonierung des Raumes.

    #2 Neben dem klassischen Bürohelfer gibt es das praktische Band inzwischen in den schönsten Farben und Mustern. Es macht inzwischen schon dem Geschenkband Konkurrenz, verschönert langweilige Pakete und ist dazu noch äußerst praktisch. Besonders aus Japan gibt es inzwischen sehr schöne Bänder aus leicht durchscheinendem Material. #3 Die führende japanische Firma mt hat nun mit dem »mt Kamoi Masking Tape Book« ein aufwendig gestaltetes Buch zum Thema herausgegeben.

    #4 Mein Favorit ist immer noch das Buch »TAPE. An Excursion through the World of Adhesive Tape.« es ist und bleibt einfach ein Klassiker. Diese Sammlung beeindruckender Gestaltungsergebnissen aus Klebeband erschienen bereits 2005 im Gestalten-Verlag. #5 Eine weitere schöne Inspirationsquelle ist der Blog I Love Sticky Tape auf dem regelmäßig schöne Ideen und außergewöhnliche Klebebandprojekte gezeigt werden.

    Schaut Euch doch mal an Eurem Arbeitsplatz um, vielleicht findet Ihr das ein oder andere Klebeband und es bringt Euch auf ganz neue Ideen …

    Share:
    Achtsamkeit

    I LOVE CRANES

    Ich habe die Ehre während Julia’s Blogpause als Gast für Euch zu schreiben. Ich heiße Teresa, und ich liebe Kräne. Jetzt mag man sich zu Recht fragen, wie es wohl zu so etwas kommt. Seit mehr als fünf Jahren bin ich ein wenig Kran-besessen. Ich stamme ursprünglich aus Hamburg und immer wenn ich einen Kran sehe, erinnert er mich an den Hafen dort. Doch nicht nur das. Ich finde Kräne wirklich einfach sehr schön. Sie sind gigantisch groß, stark und zugleich graphisch und elegant. Anmutig bewegen sie sich vor urbaner Kulisse, wo sie auftauchen, meist auf Baustellen, entsteht etwas Neues, sie verändern das Stadtbild und die Skyline, bleiben jedoch stets nur für einen gewissen Zeitraum an einem Ort … Ihr seht ich könnte noch stundenlang weiter schwärmen.

    Statt dessen empfehle ich Euch lieber meine digitale Kransammlung, die ich seit kurzer Zeit auch online gestellt habe: auf I LOVE CRANES könnt Ihr eine Auswahl meiner schönsten Kran-Schnappschüsse bewundern. Viele Freunde unterstützen mich fleissig, indem sie Kranbilder aus aller Welt beisteuern. Ich freue mich wenn Ihr vorbeischaut, und wer weiss, vielleicht seht ihr meinen Freund den Kran beim nächstem Anblick auch in einem anderen Licht.

    Share: