Follow:
Browsing Category:

Portfolio

    Buchtipp, Portfolio

    Von Baumeistern und Paletten.
    Besuch vom Schmidt Max.

    BR Freizeit, Schmidt Max, Baumeiter, BLV-Verlag, Bierbank DIY, Feuerschale, Paletten

    Es ist schon ein paar Wochen her, da hat uns der Schmidt Max aus dem bayerischen Fernsehen in unserer Werkstatt in Dachau besucht. Max wollte von Gregor wissen, wie das so funktioniert mit der Bierbank und der Grillstelle aus unserem neuem Buch dem Bau!Meister. Herausgekommen ist eine tolle DIY-Dokumentation.

    Gespannt saßen wir gestern vorm Fernseher und haben vor lauter Aufregung total vergessen, Euch vorher Bescheid zu geben, dass Gregor gerade in BR Freizeit zu sehen ist. Aber zum Glück können wir hier den Beitrag aus der Mediathek mit Euch teilen. Liebe Grüße auch an Folko Kullman, den Paletten-Meister, der im Film eine nicht ganz unwichtige Rolle spielt. Ganz lieben Dank an das ganze BR-Team, insbesondere den Max und den Frank! Es war ein toller Tag und wirklich großartig mit Euch drehen zu dürfen! (Gregor bekommt Ihr im Film ab Minute 17 zu sehen):

    Share:
    Hochzeit, Portfolio

    Deutscher Hochzeitskongress
    in Hamburg

    Deutscher Hochzeitskongress, Corporate Design, Herzlichst, Hochzeitspapeterie

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Herzlichst, Hochzeitspapeterie

    Im März diesen Jahres fand in Hamburg zum dritten Mal der Deutsche Hochzeitskongress statt. Ihr merkt: Dieser Beitrag liegt schon eine Weile in der Blogschublade. Doch kurz nach dem Kongress fand ich leider keine Zeit zu bloggen und irgendwann kam es mir dann zu spät vor, Resümee zu ziehen. Inzwsichen laufen die Vorbereitungen für den vierten Kongress aber schon auf Hochtouren und das ist doch ein schöner Anlass, um nochmal vom dritten Hochzeitskongress zu berichten.

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Herzlichst, Hochzeitspapeterie

    Als ich 2015 auf der ersten Veranstaltung dieser Art in Köln dabei war, hatte ich noch einige Vorurteile über die Branche im Kopf. Obwohl Susanne und ich mit Herzlichst und ich mit der Papeterie von ein Ein Stück vom Glück schon eine lange Zeit Teil dieses Geschäfts sind.

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Herzlichst, Hochzeitspapeterie

    Ich hatte einfach noch keine genaue Vorstellung, was mich auf de Kongress erwarten wird und war völlig begeistert, als ich aus Köln zurückkam: Der Mehrwert der Vorträge – sei es von Fotografen, Social Media-Experten oder Designern – war enorm und informativ. Nicht nur für Leute aus der Branche, sondern generell für Selbstständige und Kreative. Ein toller Ort, um sich Inspiration zu holen oder mit Gleichgesinnten zu Netzwerken. Gerade in einer Zeit, in der sich das meiste online abspielt, ist solch eine Veranstaltung das Gelbe vom Ei. Es tut gut Menschen zu treffen, die so ticken wie man selbst und man bekommt neuen Elan, Ideen in die Tat zu setzen.

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Herzlichst, Hochzeitspapeterie

    Ich blieb der Veranstaltung treu und in diesem Jahr waren wir mit Herzlichst sogar Sponsor: Susanne und ich haben das gesamte Erscheinungsbild und die Kommunikation für den Kongress entworfen und in die Tat umgesetzt. Die Location, das ehemalige Hauptzollamt in Hamburgs Speicherstadt bot einen perfekten Rahmen für Vorträge, Intensivrunden und Inspirationsbereiche.

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Herzlichst, Hochzeitspapeterie

    Der Deutsche Hochzeitskongress findet jedes Jahr in einer anderen Metropole statt. Zusammen mit dem Kernteam gibt es jährlich wechselnd eine Schirmherrin/einen Schirmherrn aus der gewählten Stadt, die/der den Kongress betreut. Was einen tollen Nebeneffekt hat: Man lernt jedesmal eine anderen Ort neu kennen.

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Herzlichst, Hochzeitspapeterie

    2018 wird das Dresden sein. Ich kann mit großer Vorfreude sagen, dass auch diesmal Herzlichst mit am Start ist und im Herbst der Ticketvorverkauf beginnt. Wer diesen nicht verpassen möchte, kann sich beim Newsletter anmelden.

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Herzlichst, Hochzeitspapeterie

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Rhein Weiss Köln, Nimm Platz

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Thorsten Heyer, Konzeptlabor

    Die Location steht auf jeden Fall schon mal fest und auch diesmal wird das Ganze in einem imposanten Rahmen stattfinden. Das Westin Bellevue Dresden bietet am 10. und 11. März jede Menge Raum für neue Ideen, kreativen Input und Gelegenheit das eigene Netzwerk zu vergrößern.

    Deutscher Hochzeitskongress, Wedding Meet Up, Hamburg, Kongress, Hochzeitsdienstleister, Herzlichst, Hochzeitspapeterie

    Merken

    Vielleicht sehen wir uns ja im Frühjahr in Dresden? Das würde mich auf jeden Fall sehr freuen :)

    Merken

    Fotos: Susanne Wysocki und Julia Romeiß

    Share:
    Portfolio, Selbstgemacht, Wohnlich

    Unsere Werkstatt.
    Wo Ideen entstehen.

    Möbeldesign, Innenarchitektur, München, Studio Faubel

    Wer hier schon länger mitliest, weiß: Wir arbeiten an verschiedenen Baustellen. Es gibt den Online-Shop Herzlichst, den ich mit Susanne betreibe, diverse freie Projekte für Privat- und Geschäftskunden und Studio Faubel. Studio Faubel ist ein Produktdesign und Innenarchitektur-Label, das Gregor und ich zusammen betreiben. Unter Studio Faubel entstehen Möbel, Leuchten und Interior-Konzepte. Und damit diese Ideen entstehen können, braucht man einen Platz, in dem man Raum hat sich zu entfalten und Dinge auszuprobieren. Mit unserer Werkstatt haben wir uns so einen Raum geschaffen. Nach vielen Monaten Arbeit hat alles Form angenommen. Und weil wir da sehr glücklich und auch ein klein bißchen stolz darüber sind, gibt es heute eine kleine Haustour zum Thema „Kommt doch mal gucken! Hier arbeiten wir“

    Werkstatt Studio Faubel

    Die Werkstatt ist noch ziemlich jung und ein bißchen wie unser zweites Baby. Lustigerweise auch genauso alt. Denn die Holzfassade wurde im gleichen Monat aufgestellt, in dem Justus 2015 geboren wurde. Entworfen wurde das Haus von Gregor. Unser Wunsch: Bitte modern und schlicht, aber es soll trotzdem eine warme Atmosphäre herrschen, in der man sich so richtig wohl fühlen kann.

    Mit Holzbau Lusser aus Tirol haben wir ein tolles Team gefunden, das innerhalb von wenigen Tagen ein Werkstatthaus aufgestellt hat, vor dem wir erstmal nur mit offenem Mund davor standen und gestaunt haben, wie schnell so etwas entstehen kann. Die Zeit des Häuserbaus war eine unvergessliche: Sonnige Spätsommertage, fleißge Männer, die auf dem neu errichteten Gebäude herumkraxelten und ich mit hochschwangerem Babybauch. Viel Vorfreude lag in der Luft und die spannende Frage, was da alles noch so kommen mag.

    Werkstatt Produktdesign Studio Faubel

    Wie schon erwähnt, die Holzbauer kamen aus Tirol. Und das Holz dementsprechend auch. Dazu gibt es übrigens noch eine lustige Anekdote: Die Firma Lusser war auch mit dem Filmset-Bau des letzten James Bond Films beauftragt. Für dieses Set wurde sehr viel Holz gebraucht und das war nach dem Dreh übrig. Die Wände unserer Werkstatt sind genau aus diesem ehemaligen Filmset gebaut worden. Ein James-Bond-Recycling-Haus sozusagen :) Read more

    Share:
    Hochzeit, Hochzeitspapeterie, Portfolio

    Hochzeitspapeterie im Batik-Look

    Hochzeitspapeterie, Herzlichst, Hochzeitseinladung, Batik

    Im Sommer habe ich mich ein bisschen mit Shibori beschäftigt und zu der Batik-Technik aus Japan auch zwei tolle Bücher gefunden (dazu bald mehr am Büchersamstag). Das mit der Batik-Session habe ich leider nicht mehr geschafft. Die Indigo-Farbe liegt noch im Bastelschrank. Inspiriert hat die Technik aber trotzdem und so ist die Hochzeitspapeterie Indigo entstanden. Die Serie passt zu einer lockeren Sommerhochzeit am Meer oder zu einer Winterhochzeit in Eis und Schnee gleichermaßen. Read more

    Share:
    Portfolio, Unterwegs

    In eigener Sache: Cafébar Coffini in Erlangen

    coffini, cafébar, erlangen, coffee to go, corporate design, café

    Seit ich das Hotel Stadthaus gestalterisch betreue, sind wir mehrmals im Jahr in Erlangen und sind immer wieder gerne dort zu Gast. Inzwischen sind auch weitere Projekte in der fränkischen Stadt dazugekommen, unter anderem ein Corporate Design für das Coffini, eine Cafébar am Anfang der Fußgängerzone, gleich neben den Arcaden.

    Und da ich schon viel zu lange mein Online-Portfolio sehr vernachlässige und es dringend Zeit wäre für eine neue Website, aber zu wenig Zeit bleibt das endlich anzugehen, will ich Euch an dieser Stelle von dem Projekt erzählen und das mit einem Ausflugstipp für Erlangen verbinden.

    coffini_erlangen2

    Das Coffini ist seit Langem eine Institution in Erlangen. Werbung dafür machen, muss man eigentlich nicht mehr. Neben selbstgemachten Kuchen und kleinen Snacks zum Mittag, gibt es auch eine kleine Auswahl an schöner Papeterie (z.B. von Rifle-Papers) oder Wohnaccessoieres (z.B. House Doctor, ferm living, Rice etc.), die von der Chefin Caro sorgfältig ausgesucht wurden. Jetzt im Sommer setzt man sich am Besten mit einem kühlen Getränk auf die Sonnenterasse und beobachtet die Leute, die gerade auf Einkaufstour sind.

    coffini_erlangen3

    Wir haben schon vor 4 Jahren mit dem Erscheinungsbild mit Logo und grafischen Elementen angefangen und inzwischen sind immer wieder neue Printmedien, wie Speisekarten, Flyer oder ein Packaging-Konzept hinzugekommen. Die Cafébar zeigt, dass schon mit wenigen Designelementen eine Runde Sache entstehen kann: Im Corporate Design haben wir selbstverständlich auch eine Farbwelt festgelegt, die bei der Raumgestaltung und den Terassenmöbeln (von fermob) als roter Faden konsequent durchgezogen wurde. Durch einen einfachen Sticker mit dem Logo werden unterschiedlichste Produkte (wie z.B. der Coffee-To-Go-Becher) gebrandet, was kein großer Kosten- oder Produktionsaufwand bedeutet, visuell aber eine große Wirkung erzielt.

    coffini_erlangen4

    Die Fotos sind übrigens dieses Frühjahr entstanden, als Gregor und ich auf Fototour in Franken waren. Auch vom Stadthaus wird es demnächst Neues geben, denn das Hotel hat einige Neuerungen, die wir wieder fotografisch festgehalten haben und die bald auf einer neuen Website zu sehen sind.

    coffini_erlangen5

    Und abschließend von meinem Ausflug nach Erlangen nochmal eine kleine Übersicht, welche Designelemente als Grundlage für das Erscheinungsbild entstanden sind. Ihr seht, man braucht im Grunde nicht viel, um einem kleinen Café ein eigenes visuelles Auftreten zu verpassen. Wichtig dabei ist aber, die Elemente dann auch wirklich in allen Bereichen anzuwenden und Richtlinien, die für das Corporate Design festgelegt wurden auch einzuhalten. Ich hoffe, Euch hat mein kleiner Abstecher ins Portfolio gefallen. Freu mich über Euer Feedback!

    coffini_erlangen6

    Und hier noch die Adresse vom Coffini:
    Nürnberger Str. 9, 91052 Erlangen
    Telefon: 09131-61 25 27
    Öffnungszeiten: 09:30–21:00

    Merken

    Merken

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    DIY Wedding: Workshop

    DIY Wedding Workshop, München, April, Juni

    Das Entwickeln der Anleitungen und die Vorbereitungen für das Shooting für Hochzeit – mit Liebe selbstgemacht*, haben Nicola und mir großen Spaß gemacht und wir haben wieder viel Neues dazu gelernt. Diesen Spaß und das Gelernte würden wir gerne mit Euch teilen! Deshalb wird es im April und Juni bei uns im Büro in München zwei DIY-Workshops geben, in denen wir Themen und Anleitungen aus dem Buch nachbasteln und mit Euch zusammen überlegen, wie man die Bastelprojekte auf Eure individuelle Hochzeit adaptieren kann. Am 25. April widmen wir uns dem Thema Hochzeitsdeko mit Autogirlanden – Papierblumen – Pompoms – Quastengirlanden – Tafelschilder – dekorierte Lampions – Holz-Schilder, am 13. Juni dem Hochzeitstisch, hier stehen Tischdeko, Sitzplan, Tischnummern und einiges mehr auf dem Programm.
    Vielleicht heiratet Ihr demnächst, seid gut mit einer Braut befreundet, Hochzeitsmama oder Trauzeugin? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr gemeinsam mit uns einen DIY-Workshop-Nachmittag verbringt.
    Bei Nicola von Verrückt nach Hochzeit könnt Ihr Euch per Anmeldeformular registrieren, außerdem findet Ihr dort weitere Infos zum Termin, zur Anfahrt, den Materialkits und was das ganze kosten wird.
    Hier nochmal die DIY-Wedding-Workshops im Überblick
    (mit direkter Verlinkung zu den einzelnen Workshops)

    > Samstag, 25. April, München
    Hochzeitsdeko zum Selbermachen
    > Samstag, 13. Juni, München
    Den Hochzeitstisch schön decken

    Wir freuen uns sehr auf Eure zahlreichen Anmeldungen.
    Aber zögert nicht zu lange. Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Bastelwütige begrenzt!

    DIY Wedding Workshop, München, April, Juni

    Merken

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    Hochzeit: Ibiza-Wedding

    Vintage, Hochzeit, Wedding, Hochzeitseinladung, Ibiza, Siebdruck, Folienprägung, Mint, Lavendel, Packpapier

    Es wird mal wieder Zeit eine Hochzeitspapeterie zu zeigen, die letztes Jahr entstanden ist. Die Hochzeitspapeterie für eine Vintage-Hochzeit auf Ibiza wurde in der Farbwelt Mint und Lavendel gestaltet. Passend zum Vintage-Look habe ich mit Schreib- und Handschriften gearbeitet, die teilweise im Siebdruck, teilweise im weißen Foliendruck auf Colorpappe gedruckt wurde.

    IbizaWeddingVintage2

    Damit die Gäste die beiden Feier-Locations gut auf der Insel orten konnten, kam zu der Einladung mit Visitenkarten für die beiden Feierorte, eine kleine Inselkarte und eine persönliche Visitenkarte, auf der handschriftlich das Passwort für die Hochzeits-Website geschrieben wurde. Alles wurde in einen kleinen Umschlag in der Klappkarte in Packpapier-Optik gesteckt.

    IbizaWeddingVintage3

    Aus der Schreibschrift habe ich auch ein Signet für das Brautpaar gestaltet, um das Blätterranken wachsen. Dieses Signet schmückte auch einen Stempel und Sticker, die den kleine Umschlag verschlossen oder auch Gastgeschenke schmückten.

    IbizaWeddingVintage4

    IbizaWeddingVintage5

    Ich bin gespannt, wie Euch die Hochzeitsausstattung gefällt! Mir hat die Gestaltung auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und obwohl Teresa und Fabian im fernen Berlin wohnten und wir uns nie persönlich trafen, hat die Zusammenarbeit via Mail und Telefon einfach super geklappt. Vielen Dank dafür!

    IbizaWeddingVintage6

    Share:
    Hochzeit, Portfolio

    DIY Wedding: Buchparty

    Hochzeitsbuch, DIY Wedding, Hochzeit mit Liebe selbstgemacht, BLV Verlag

    Gestern war’s also soweit, da fand Nicolas und meine erste gemeinsame Buchparty statt. Zusammen mit dem BLV-Verlag hatten wir (Hochzeit-)Blogger, Presse, DIY-Fans und liebe Freunde dazu eingeladen mit uns auf Hochzeit – mit Liebe selbstgemacht* anzustoßen. Was für ein wunderbarer Abend, an den wir noch lange denken werden. Vielen Dank an alle, die da waren! Gefeiert wurde in einem unserer Stammcafés, im Hollabusch in Neuhausen. In diesem Lieblingslokal waren wir auch schon mit dem ein oder anderen Milchkaffe gesessen, um über unseren Buchseiten zu brüten, wo also besser das fertige Werk hoch leben zu lassen?

    BuchpartyHochzeitsbuch2

    Und da geteilte Freude, die schönste Freude ist, gibt es heute etwas zu gewinnen! Schreibt mir einfach ein Kommentar am Ende des Artikels: Wann habt Ihr das letzte Mal so richtig gefeiert? Was gab es zu feiern? Verlost wird ein Goody-Bag von der Buchparty: Natürlich mit unserem Buch, einer aktuellen Marrymag und 2 Herzlichst-Frühlingskarten. Die Verlosung läuft bis kommenden Mittwoch, 20 Uhr.

    BuchpartyHochzeitsbuch3

    BuchpartyHochzeitsbuch4

    Natürlich war ich am Abend der Buchparty zu beschäftigt, um währenddessen Bilder zu machen. Die Fotos, die hier zu sehen sind, entstanden alle vor der Feier, während dem Aufbau. Bis auf das letzte Ladenbild, das stammt von Daniel! Danke, dass ich es hier zeigen darf.

    BuchpartyHochzeitsbuch5

    BuchpartyHochzeitsbuch6

    BuchpartyHochzeitsbuch7

    Vielen Dank auch an alle Mitwirkenden, die uns an diesem Abend so toll unterstützt haben, dass er so unvergesslich geworden ist: Ganz vorne mit dabei Lisa und Steffi vom BLV Verlag, die Mädels vom Hollabusch, die uns erfrischene Drink und beste Leckereien kredenzt haben. Principessas, die uns feinste Macarons für die Party zur Verfügung gestellt hat und dafür bis früh in den Morgen den Backlöffel geschwungen hat. Marrymag und Edding für das toll gefüllte Goddybag und allen Gäste für’s Kommen und für’s Berichten über dieses Fest.

    * dies ist ein Affiliate-Link
    Share:
    Hochzeit, Portfolio, Selbstgemacht

    DIY Wedding: Making of

    Hochzeit mit Liebe selbstgemacht, Hochzeitsbuch, DIY Wedding
    Oh weia, tatsächlich einen Monat ist es her, da habe ich das letzte Mal gebloggt. Das geht gar nicht! (Sagt auch Nicola ;)) Es ist mal wieder die Zeit gekommen, da häufen sich so einige unbeantwortete Mails in meinem Postfach und ich stelle mir immer wieder die Frage, wie ich das Rätsel Zeitmanagement lösen könnte. Wenn Ihr die Lösung habt, gebt mir gerne Bescheid. Ich wäre Euch wirklich sehr dankbar dafür. Es gibt aber auch viel Schönes zu berichten: Unter anderem, dass sich unser Herzlichst-Shop immer mehr füllt und wir liebe Feedback-Mails von zufriedenen Brautpaaren bekommen, die bereits unsere Papeterie verwenden, wie schön! Tausend Dank dafür, freuen uns sehr, dass der Shop gut ankommt!

    Hochzeit mit Liebe selbstgemacht, Hochzeitsbuch, DIY Wedding

    Auch mit Nicola war ich in Sachen Hochzeitsbuch viel unterwegs … wer uns auf Instagram folgt, hat ja auch das eine oder andere mitbekommen (da poste ich wenigstens ab und an noch das ein oder andere Bild …). Und da es die letzten Wochen hier so wenig zu sehen gab, gibt es jetzt gleich mal eine Flut an Bildern. Wir werden morgen die offizielle Buchparty für Hochzeit – mit Liebe selbstgemacht feiern und zu diesem schönen Anlass möchte ich Euch mal zeigen, wie’s hinter den Kulissen zum Buch aussah. So was find ich persönlich nämlich immer besonders spannend und ich vermute Ihr auch?

    Hochzeit mit Liebe selbstgemacht, Hochzeitsbuch, DIY Wedding

    Falls wir mal nicht zusammen kreativ waren, haben Nicola und ich uns auch immer fleißig „Whats app“ Nachrichten vom aktuellen Stand der Bastelarbeiten geschickt und deshalb ist da ein ganz schönes Bildarchiv entstanden. Auch Irena hat auf den Shootings unsere Arbeit dokumentiert, so dass Ihr einen ganz guten Eindruck bekommt. Ich kann nur sagen: Styled Shoots und DIY sind ne Menge Arbeit, aber eine Arbeit, die sehr erfüllt und nach einem Shooting-Tag war ich immer sehr erschöpft, aber wahnsinnig glücklich.

    Hochzeit mit Liebe selbstgemacht, Hochzeitsbuch, DIY Wedding

    Auf den Fotos werdet Ihr auch Einiges entdecken, was nicht im Buch zu finden ist. Das liegt schlicht und einfach daran, dass nicht alles klappen kann. Und das ist auch in Ordnung. Denn die Behauptung, alles läuft immer reibungslos, ist ein Ammenmärchen und niemand sollte sich deswegen verrückt machen. Und wahrscheinlich auch nicht deswegen, dass man mal nicht zum Bloggen kommt ;)

    Hochzeit mit Liebe selbstgemacht, Hochzeitsbuch, DIY Wedding

    Hochzeitsbuch_MakingOf6

    Hochzeitsbuch_MakingOf7

    Hochzeitsbuch_MakingOf8

    Hochzeitsbuch_MakingOf9

    Die Mitwirkenden auf den Fotos:
    Nicola Neubauer von Verrückt nach Hochzeit
    Katharina Michel von Brautzauber
    Irena von Weddingmemories
    Gregor Faubel unser Experte in der DIY-Not
    Andrea Kornher unser schönes Brautmodel
    Tausend Dank Euch allen, es war einfach großartig mit Euch :)

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    Hallo, wir sind Herzlichst

    Hochzeitsausstattung, Papeterie
    Mit dem Internet ist das ja so eine Sache, man surft herum, findet etwas Schönes und entscheidet sich vielleicht sogar, etwas zu bestellen. Gerade bei so einer Hochzeitsausstattung kommen da schon einige Euros zusammen. Und dann noch Vorkasse und den Betrag direkt an den Online-Shop überweisen? Da ist es unabdingbar, dass der Shop einen vertrauenswürdigen Eindruck macht und man auch weiß, wer dahinter steckt.
    Hochszeitseinladungen, Save-the-Date
    Deshalb war es Susanne und mir auch sehr wichtig, dass Ihr wisst, wer wir sind und wer Euch bei Eurer Papeterie betreut. Auf der ‚Über uns‚ Seite könnt Ihr schon einiges lesen, dazu gibt es noch Susannes Seite und diesen Blog hier, der Euch immer wieder auf dem neuesten Stand hält, was unseren kleinen Online-Shop für Schönes auf Papier so betrifft.
    Einladungen, Save-the-Date, Antwortkarte, Hochzeit
    Grafik-Design Hochzeit, Hochzeitseinladung, Taufkarte

    Ganz wichtig war uns dabei auch, dass Ihr Euch auch ein Bild von uns machen könnt. Dabei hatten wir die beste Hilfe, die wir uns vorstellen können: Katja Heil von Fräulein K sagt ja, kam eines schönen Nachmittags bei Susanne im Laden in München-Haidhausen vorbei und hat diese wunderbaren Fotos von uns gemacht. Sie hat es geschafft, uns genau so zu zeigen, wie wir sind und wie wir arbeiten. Das ist so viel Wert! Dafür möchte ich auch an dieser Stelle nochmal Danke sagen, denn das bekommen nicht viele hin!
    Danksagungskarte Hochzeit von Herzlichst, Herzlichst-Schönes auf Papier

    Share:
    Buchtipp, Hochzeit, Portfolio

    DIY-Wedding: Unser Hochzeitsbuch ist da!

    Hochzeitsbuch, BLV-Verlag

    Hochzeitsbuch, BLV-Verlag
    Manchmal geht es schneller als man denkt. Letzte Woche erreichte uns das Paket mit unserem Buch. Hochzeit – mit Liebe selbstgemacht* von Nicola und mir. Wir hatten ehrlich gesagt etwas später damit gerechnet und waren völlig baff, dass unser Werk zum Thema DIY-Wedding schon so früh eintrudelte. Die Freude ist riesengroß: Unser erstes gemeinsames Buch im BLV-Verlag, live und in Farbe! Im Dezember habe ich ja hier schon ein bisschen über den Aufbau erzählt: Es ist unterteilt in die 4 Jahreszeiten, mit 4 verschiedenen Themen- und Farbwelten. Wobei natürlich viele Anleitungen aus dem Winter auch ganz wunderbar für den Frühling adaptierbar sind oder man Sommerthemen für eine Herbsthochzeit basteln kann – wie es Euch gefällt!

    DIY-Wedding

    Nun sind wir einfach nur gespannt, wie Ihr’s findet und freuen uns über Feedback und Rezensionen. Sicherlich wird es die nächsten Monate die ein oder andere Aktion zum Buch geben. Auf Verrückt nach Hochzeit und hier werden wir natürlich darüber berichten.

    DIY-Wedding

    In unserem Hochzeitsbuch-Countdown haben wir auch auf unseren Blogs einige Bastelgimmicks zum Buch vorgestellt, hier nochmal alles aufgelistet, damit Ihr die Anleitungen und Freebies im Überblick habt:

    > Last-Minute-DIY für den Frühling: Blütenanstecker aus Origami

    > Luftballon-Karten zum runterladen und ausdrucken

    > Bauplan für eine Knutschbude zum runterladen

    > Schnittmuster für eine Braut-Clutch zum runterladen

    > Playlist für euren Einzug zur Trauung

    > Winterliche Labels zum runterladen und ausdrucken

    * beim gekennzeichneten Link handelt es sich um einen Affiliate-Link, wenn Ihr dort bestellt, verdiene ich ein paar Cent dazu. Dankeschön :)

    Merken

    Merken

    Share:
    Hochzeit, Portfolio

    DIY-Wedding: Knutschbude

    Hochzeitsbuch, DIY Wedding, Hochzeit selbstgemacht, Knutschbude
    Hochzeit mit Liebe selbstgemacht, DIY Wedding, BLV-Verlag, Hochzeit selbermachen

    Hier war’s die letzten Tage ruhiger, denn leider hat mich auch die Grippewelle erwischt. Kaum genesen erreicht uns die fabelhafte Nachricht: Das Hochzeitsbuch: „Hochzeit-mit Liebe selbstgemacht„* von Nicola und mir wird jetzt doch früher erscheinen! Haltet Euch fest: Man kann es sogar schon bestellen. Da wird es aber Zeit Euch meinen letzten Beitrag zum Hochzeitsbuch-Countdown vorzustellen: Die Knutschbude. Aus unserem Herbstkapitel im 60er Jahre Stil eignet sich die Bude bestens für Eure Candy-Bar oder als Fotobooth. Und wer noch etwas für seine Hochzeitskasse einnehmen möchte, startet eine Aktion, bei der das Brautpaar für 50 Cent Küsschen verteilt.

    knutschbude2

    Unter diesem Link findet Ihr ein PDF mit einer Skizze zur Bauanleitung. Außerdem haben wir Euch eine Laubsägevorlage und die beiden Schriftzüge angelegt, die Ihr für einen Folienplott verwenden könnt. Und für die Bauwütigen unter Euch: Vielleicht auch noch ne schöne Idee für den Valentinstag?! (Ich geb‘ aber zu, das ist schon sehr ambitioniert ;) )

    knutschbude3

    Fotocredits:
    Die Idee stammt aus unserem Buch:
    Hochzeit – mit Liebe selbstgemacht*, im BLV-Verlag erschienen.
    Fotos: iRENA Maucher, weddingmemories.de
    Brautkleid: Küss die Braut
    Model: Andrea Kornher
    Styling: Katharina Michel, Brautzauber
    * beim gekennzeichneten Link handelt es sich um einen Affliate-Link, wenn Ihr dort bestellt, verdiene ich ein paar Cent dazu. Dankeschön :)

    Merken

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio, Selbstgemacht

    Unser neues DIY-Buch: Hochzeit – Mit Liebe selbstgemacht

    Hochzeitsbuch, Hochzeit DIY, DIY Wedding, BLV-Buchverlag

    Als das Upcycling-Buch langsam Form annahm und dann im Sommer in den Druck ging, war mir klar: Das würde ich gerne öfters machen. Bücher schreiben, ganzheitlich arbeiten vom Konzept, über das Layout bis zu den Fotos aus einem Guss. Mit einem kleinen Team, lieben Menschen, die man gerne hat und mit denen Arbeiten sich nicht wie Arbeiten anfühlt.

    Die Zusammenarbeit mit dem BLV-Verlag hatte super geklappt und war total angenehm entspannt: Warum also nicht gleich ein neues Konzept vorschlagen und schauen was passiert? Gesagt getan. Was lag näher als ein DIY-Buch für Hochzeiten? Auf dem deutschen Markt gab es eigentlich nichts Vergleichbares – eher Hochzeitsratgeber oder Coffeetablebooks. Oder eine Mischung aus beidem. Für Leute, die sich die Zeit nehmen möchten, viel selbst in der Familie und mit Freunden vorzubereiten gab es wenig. Ein reines Hochzeitsbastselbuch gab es gar nicht. Ich hab dem Verlag von dieser Idee erzählt und besonders durch das Engagement meiner Lektorin Mareike, bekam ich ein „Go“ für das Projekt. Wahnsinn, 2. Buch! Mir war aber schnell klar: Diesmal möchte ich nicht alleine Autorin sein.

    Hochzeitselbstgemacht2

    Im Sommer beim Yoga in den Isarauen, habe ich meiner lieben Freundin Nicola von Verrückt nach Hochzeit vom Konzept erzählt. Der einzige Haken: Es war Ende Juli, das Buch musste Ende November fix und fertig sein. Denn, na klar. Ein Hochzeitsbuch kann eigentlich nur im Frühling erscheinen. Kurzes Schlucken, aber dann „Hey, das schaffen wir! Wär‘ doch blöd, das nicht zu machen?“ Schnell holten wir noch Irena von Weddingmemories mit ins Boot, mit der wir schon diverse Styled-Shoots zusammen realisiert hatten. Eingespieltes Team, das kriegen wir hin. Und wie das Schicksal so spielt, wurde Andrea unsere Yogalehrerin, auch unser Brautmodel für das Herbstkapitel.

    Wow. Was für ein Projekt, das Timing würde ich niemanden empfehlen. Es war knapp, sehr knapp. Natürlich gibt es auch noch diverse andere Projekte, die man erledigen muss. Je genau: Und das Upcycling-Buch, das Gregor und ich zwischendurch noch in Buchläden vorstellten, der DIY-Workshop bei Burda, die Buchparty, die Buchmesse. Aber wir haben es geschafft, letzten Dienstag ging es final in den Druck. Kein Zurück mehr. Die 144 Seiten sind gefüllt mit Fotos aus unseren Shootings, unseren Anleitungen, meinem Layout. Aufgeteilt in die vier Jahreszeiten. Beginnend mit einer Papierblüten-Hochzeit, im Sommer das Thema „Glamping“, im Herbst alles Rot-Weiss im 60’s Look und der Winter dann wollig warm in Eistönen. Hier ein kleiner Einblick. Ich hoffe, unser Herzensprojekt gefällt Euch. Schaut doch auch mal bei Nicola rüber, die hat zum Buch auch einen wunderbaren Text verfasst.

    Hochzeitselbstgemacht3

    Und wer sich schon mal ein Exemplar reservieren möchte: Unser Buch „Hochzeit – mit Liebe selbstgemacht“ kann bereits vorbestellt werden. Wir sehen uns in Leipzig auf der Buchmesse, freuen uns auf Euch!

    Share:
    Portfolio, Selbstgemacht

    DIY: Als Coaches im TV

    Das Jahr geht langsam zu Ende und hätte mir vor 12 Monaten einer erzählt, was 2014 alles so passiert, hätte ich ihm wahrscheinlich nur ein verständnisloses „ja,ja, schon recht“ entgegen gemurmelt. Die meisten Dinge, die so geschehen sind, waren null geplant – wäre wahrscheinlich auch schwierig gewesen. Völlig unerwartet rief auch das Bayerische Fernsehen vor 3 Wochen bei mir an, ob Gregor und ich nicht Lust hätten als DIY-Coaches bei Puls mitzumachen. Wir sollten den beiden Moderatoren Ari und Sebastian in der Weihnachtsausgabe dabei helfen, selbstgemachte Geschenke zu entwerfen und zu basteln. „Man lernt ja nie aus“ hab‘ ich gedacht und wir haben (mit noch etwas nervösem Gefühl im Bauch) zugesagt. Noch am selben Tag, bin ich so blöd im Büro ausgerutscht und auf den Kopf geknallt, dass Gregor mich erstmal in die Notaufnahme fahren musste. Aber zum Glück blieben vom Sturz nur eine Hamsterbacke und eine dicke Lippe übrig. Nochmal Glück gehabt.

    DIY-Coach, Bayerischer Rundfunk, Puls, Gregor Fauble, Julia Romeiß

    Als 10 Tage nach dem Sturz die ersten Fernsehaufnahmen gemacht wurden, war ich schon wieder so gut wie hergestellt. Die drei Drehtage mit dem Puls-Team haben unheimlich Spaß gemacht, auch wenn man manchmal ganz schön geduldig sein muss und stundenlanges Wandern über einen eiskalten Olympiapark-Flohmarkt an den Kräften zerrt. Beeindruckend, wie viel Zeit und Mühe in einen schließlich 10-Minütigen Beitrag gesteckt werden. Vielen Dank an das tolle Team und besonders an Lisa, die den Film geplant und Regie geführt hat. Seit gestern ist der DIY-Beitrag nun auch online oder vielleicht habt Ihr ihn auch schon letzte Nacht im Bayerischen Fernsehen gesehen. Die Wiederholung läuft dann nächsten Freitag um 21:45 auf einsplus. Oder Ihr schaut Ihn Euch einfach hier an. Bin sehr gespannt auf Euer Feedback :)

    DIY-Geschenke_Puls2

    Merken

    Merken

    Merken

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    Schönes auf Papier: Herzlichst, jetzt online!

    Hochzeitspapeterie, München, Hochzeitsdesign, Einladungen, Papeterie, Taufkarten,

    Im September habe ich schon mal eine kleine Vorankündigung geschrieben: Gestern sind wir nun still und heimlich mit Herzlichst online gegangen und uns war ganz kribbelig im Bauch. Susannes und mein Papeterie-Shop ist nun geöffnet und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns mal besuchen kommt. Seit fast anderthalb Jahren haben wir an Herzlichst gearbeitet und uns die Köpfe zerbrochen, wie man den Shop am Verständlichsten und Praktischsten aufbaut, um Euch hochwertige Papeterie zu einem moderaten Preis bieten zu können. Ein besonderer Dank geht da auch an Wolfi, Susannes Mann, der uns programmiertechnisch großartig unterstützt hat, ohne Ihn wäre dieses Herzensprojekt nicht möglich gewesen. Außerdem an Nicola, die nicht nur Hochzeitsexpertin, sondern auch eine fabelhafte Juristin ist und uns in Sachen AGBs unter die Arme geholfen hat.

    Herzlichst_Website2

    Der Schwerpunkt vom Shop liegt natürlich ganz klar bei der Hochzeitspapeterie, vor Weihnachten gibt es schon einiges zu bestellen, im neuen Jahr werden noch Designs dazukommen. Obwohl wir Euch eine große Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten anbieten, gilt aber stets die Devise „Klasse statt Masse“, so dass Ihr nicht in einem Überangebot die Orientierung verliert.

    Herzlichst_Website4

    Weil es im Leben noch viele weitere schöne Momente zum Feiern gibt, bieten wir auch personalisierbare Tauf- und GeburtskartenEinladungen zu Jubiläen und anderen Feierlichkeiten stehen ab nächstes Jahr mit auf unserem Shop-Programm.

    Herzlichst_Website3

    Wer uns schon länger verfolgt, weiß auch, dass wir immer wieder eigene Kartenkreationen in verschiedenen Drucktechniken auf den bekannten Shopportalen vertrieben haben. Diese Papeterie und andere schöne Dinge gibt es bei Herzlichst jetzt unter „Schönes“ zu finden. Zugegeben, Weihnachten naht mit großen Schritten, aber wir wollten es uns nicht nehmen lassen auch unsere Weihnachtssachen mit in den Shop zu packen, denn ein bißchen Zeit zum Bestellen bleibt ja noch :)

    Herzlichst_Website5

    Ach, lange Rede kurzer Sinn: Viel Spaß beim Stöbern! Bei Fragen und Anregungen meldet Euch jederzeit. Und wer sich auf dem Laufenden halten möchte, was sonst noch so kommt, der kann sich gerne unsere Facebookseite anklicken – auch hier auf dem Blog halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden.
    Wir sind sehr gespannt auf Euer Feedback.

    Share:
    Portfolio, Selbstgemacht

    DIY: Upcycling-Adventskalender

    diy_adventskalender2

    Wer „Ein Stück vom Glück“ auf Instagram folgt, hat es vielleicht schon gesehen: In der aktuellen Ausgabe der Landhaus Living habe ich drei Ideen aus dem Upcycling-Buch in drei Weihnachtsideen verwandelt. Außerdem gibt es im Magazin ein kleines Interview zu lesen, in dem ich ein bißchen von unserer Arbeit, dem Buch und unserer Wohnung erzähle. Hab mich super gefreut über den schönen 4-seitigen Artikel!

    diy_adventskalender3

    Im Upcycling-Buch wird aus einem alten Kuchengitter eine Pinnwand. Die Weihnachtsvariante ist der Adventskalender: Sucht Euch ein schönes Magazin mit dickem Papier und näht aus den Seiten mit einer einfachen Zickzacknaht an der Nähmaschine kleine Tütchen. Im Beispiel hat eine Magazinseite für acht Tütchen gereicht. Natürlich könnt Ihr auch größere Taschen nähen. Die Beschriftung kommt aus dem Dymo-Etikettierer und verschlossen wird das ganze mit Washi Tape. Die Tütchen hängt Ihr dann mit kleinen Klammern und Bäckergarn an das Gitter und drum herum. Der 1. Dezember kann kommen … endlich haben wir mal wieder einen Adventskalender :)

    adventskalender, diy, selbermachen, adventskalender selbstgemacht, advent, upcycling

    Share:
    Portfolio, Selbstgemacht

    DIY: Upcycling-Workshops

    upcycling workshop, diy-workshop, buchhandlung lesung, upcycling

    Das Upcycling-Buch ist jetzt seit ein paar Wochen im Handel und wir waren schon fleißig damit unterwegs. Vor 14 Tagen fand in Kooperation mit „Das Haus“ und dem BLV-Verlag ein DIY-Workshop im Burda-Verlag statt, was unheimlich Spaß gemacht hat. Die Burda-Bar war gefüllt mit bastelwütigen Teilnehmern, die am Ende des Abends mit einem zufriedenen Lächeln auf dem Gesicht und eine Tüte gefüllt mit dem Upcycling-Buch und eigenen DIY-Projekten den Raum verließen.
    Wunderbar war zu sehen, wie aus den Ideen im Buch, ganz eigene, tolle Kreationen entstanden sind und kein Upcycling-Objekt dem anderen glich, sondern jedes Stück individuell, wie die Teilnehmer selbst.

    diyworkshop_upcycling2

    Letztes Wochenende waren Gregor und ich dann in Salzburg, um dort bei der Buchhandlung Morawa das Upcycling-Buch vorzustellen. Aufgrund der nahenden Weihnachtszeit, haben wir einige Projekte aus dem Buch in DIY-Projekte für die Adventszeit umgewandelt. Wir wurden sehr herzlich in der Buchhandlung aufgenommen und hatten einen sehr schönen Nachmittag.

    diyworkshop_upcycling3

    Und wem Österreich zu weit war, dem sei eine Veranstaltung bei der Buchhandlung Wittwer mitten in Stuttgart am Schloßplatz ans Herz gelegt, die dort am Samstag den 22. November ab 14 Uhr stattfindet. Wir würden uns super freuen, Euch zu treffen. Auch dort wird es die eine oder andere (vorweihnachtliche) DIY-Upcycling-Aktion geben, bei der Ihr herzlich eingeladen seid mitzumachen.

    diyworkshop_upcycling4

    In Workshops und Veranstaltungen zusammen mit den Teilnehmern an DIY-Projekten zu arbeiten, ist eine ganz besondere Erfahrung. Bei Interesse an einer DIY-Aktion in Buchhandlungen, Firmen, Schulen, Tagesstätten etc. meldet Euch bei uns. Gerne stellen wir Euch ein individuelles DIY-Paket zusammen, das perfekt zum Anlass oder der Location passt.

    Merken

    Share:
    Buchtipp, Portfolio, Selbstgemacht

    Das Upcycling-Buch oder „vom Übermut“

    Seit gestern ist es nun im Handel: Das Upcycling-Buch. Mein Buch, unser Buch, Euer Buch. Denn wisst Ihr, was eigentlich das Allerbeste ist an diesem Projekt? Dass ich noch nie etwas gestaltet habe, was so viele Leute einfach freut. Freut, weil sie am Projekt beteiligt waren, weil sie Gegenstände im Buch entdecken, zu denen sie einen persönlichen Bezug haben oder eine Person, die sie kennen oder vielleicht sogar selbst im Buch vorkommen. Deshalb möchte ich jetzt gar nicht mehr groß erzählen, was Euch im Upcycling-Buch erwartet. (Davon habe ich ja schon hier berichtet.) Sondern einfach nochmal allen, die mich so unterstützt haben, Danke sagen!

    DIY-Buch, Julia Romeiss, BLV-Verlag, Upcycling Buch, aus alt mach neu, Buchmesse Frankfurt 2014

    Und ich möchte Euch mit diesem Post auch Mut machen: Als mich der BLV-Verlag Anfang des Jahres gefragt hat, ob ich Lust auf ein Buchprojekt habe, war ich sofort Feuer und Flamme. Hatte aber auch einen ganz schönen Respekt vor der riesigen Aufgabe, die mich so manche schlaflose Nacht gekostet hat: Ideen finden, Anleitungen schreiben, Fotos machen, Layouten – Oh Gott, war ich da etwas übermütig gewesen, diese Herausforderung anzunehmen? Ja vielleicht … aber mit Hilfe vieler lieber Menschen und dieser Portion Übermut hat’s geklappt. Deshalb: Meistens ist es einfach am Besten „zu machen“, auf den Bauch zu hören und durchzuhalten. Ich kann’s wirklich nur empfehlen. Auch die Vorwände, man ist noch nicht weit genug, eine Sache durchzuziehen oder man hat nicht die Vorraussetzungen dazu, lasse ich nicht gelten: Zwei Drittel der Fotos im Buch sind in unserer Wohnung entstanden: Einer 42qm Altbauwohnung in München. Weder eine riesen Loft, noch ein Jugendstiltraum mit überdimensionalen, lichtdurchfluteten Räumen – und auch unser kleines Fotostudio im Büro hatten wir Anfang des Jahres noch nicht. Ich habe jede Ecke unserer Wohnung (die ich übrigens trotzdem sehr mag und schätze) umgeräumt, jedes unserer Möbelstücke zum Inszenieren genutzt – überall lag meist Bastelzeug herum, denn basteln kann man ja am Besten zuhause … (Im Zuge dessen auch nochmal ein riesen Dank an Gregor, der das wirklich sehr geduldig mit mir war und super viel mitgeholfen hat). Und was soll ich sagen? Vielleicht ist nicht jedes Bild perfekt. Aber am Ende ist doch eine stimmige Sache herausgekommen, die funktioniert und Menschen Freude bereitet. Was wäre mir entgangen, hätte mich nicht dieser Übermut gepackt.

    Fee, die ich letzte Woche auf der Frankfurter Buchmesse getroffen habe, ging es ähnlich. Schaut doch mal auf Ihrem Blog vorbei … da berichtet sie davon. Und wie großartig ist Ihr Buch „Pflanzen-Deko“ denn bitte geworden?! Ich bin Fan und kann Euch das Werk wirklich sehr empfehlen. Das Gruppenbild entstand letzte Woche auf der Messe. Auf dem Bild zu sehen sind auch Lisa vom BLV-Verlag, die uns tatkräftig mit PR-Aktionen unterstützt und Nicola von Verrückt nach Hochzeit, mit der ich schon am nächsten Übermut-Projekt arbeite. Bald kann ich Euch mehr berichten.

    upcycling_buchparty
    Ein besonderer Abend war sicherlich auch der letzte Dienstag. Dem Abend der Buchparty, in unserem Büro. Unvergesslich war das. Ich habe mich einfach so gefreut, dass so viele gekommen sind um anzustoßen und war natürlich viel zu aufgeregt, um während der Feier genügend Fotos zu schießen. Aber ein paar Eindrücke seht Ihr hier. Sicherlich war das nicht die letzte Buchparty, dafür hat das Feiern viel zu viel Spaß gemacht. Auch die eine oder andere DIY-Neuigkeiten wird es bald geben. Denn basteln macht glücklich und der Herr Übermut klopft schon wieder an der Tür – habt ein schönes Wochenende!
    upcycling_buchparty2

    Upcycling – Aus alt mach neu
    Julia Romeiß
    BLV-Verlag
    160 Seiten, 19.3 x 24.6 cm, Laminierter Pappband
    ISBN: 978-3-8354-1314-6
    19,99 € Preis inkl. MwSt.

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    Papeterie: Herzlichst!

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Ihr Lieben, ich habe eine kleine Vorankündigung zu machen und bin schon wieder ganz aufgeregt, während ich hier die Zeilen in die Tastatur tippe: Noch dieses Jahr wird es einen neuen Online-Shop geben: Herzlichst wird er heißen. Ein Shop mit Hochzeitsausstattungen, Einladungen, Geburtsanzeigen und noch einiges mehr, was das Papeterie-Herz hoffentlich höher schlagen lässt ;) Die Designs stammen aus Susannes und meiner Feder.

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Es war im Sommer letzten Jahres, da haben Susanne und ich diesen Plan gefasst. Wir haben uns inzwischen in Sachen Hochzeitspapeterie einen guten Namen gemacht, jede von uns hat inzwischen jeweils um die 100 Hochzeitspaare gestalterisch begleitet (und ich glaube bei Susanne sind es noch einige mehr ;) ). Wir  durften viele Ausstattungen mit exklusiven Drucktechniken veredeln und gerade in München, gibt es da auch eine gute Nachfrage. Wir haben aber auch gemerkt: Es gibt viele Paare, die mögen unsere Designs sehr gerne: Die Produktion in Letterpress und Co. übersteigt aber oft das Hochzeitspapeterie-Budget.Deshalb kommt jetzt Herzlichst: Für Paare, die auf gutes Design Wert legen, die aber nicht die Zeit haben oder es den Kostenrahmen sprengen würde, wenn wir sie individuell begleiten.

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Es wird verschiedene Gestaltungsthemen geben, aus denen Ihr wählen könnt: Von der Almhüttenhochzeit bis zur Feier an der See. Jede Ausstattung geht bei der Save-the-Date-Karte los und begleitet Euch (wenn Ihr möchtet) über die Dankeskarte bis zur Geburtsanzeige vom Familienzuwachs. Ihr habt die Wahl zwischen verschiedenen Farbkombis, die Designs stehen fest, was wir von Euch brauchen ist Textinput der Eckdaten zu Eurer Feier und ein paar liebe Worte.

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Damit aber die Wahl nicht zur Qual wird, werden wir den Umfang auch einschränken: Denn das haben wir bei unserer Recherche in Sachen Hochzeitspapeterie bemerkt: Wenn es zu viele Motive gibt, die man als Käufer wählen kann, wird es unübersichtlich und die Qualität leidet meist darunter. Für die Vorauswahl habt Ihr ja schließlich uns! Nach jahrelanger Gestaltung von Hochzeitspapeterie, wissen wir genau, was sich Paare wünschen und welche Motive beliebt sind und gut zu Eurer Feier passsen würden. Ihr wählt das Design, wir liefern – ab die Post – die fix und fertigen Karten, gerne mit Umschlägen und Satinbändern dazu.

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Letztes Jahr im Sommer ging es also los. Seitdem ist viel passiert: Wir haben ein Corporate Design entwickelt, unsere Marke angemeldet, die üblichen Behördengänge erledigt und natürlich Papeterie gestaltet was das Zeug hält. Jetzt sind wir gerade am Fotografieren und dabei den Online-Shop in die Gänge zu bringen. Das wird wohl noch etwas dauern. Doch wir haben mal ganz optimistisch den Launch unserer Seite für diesen Herbst angepeilt. Oha. Es ist ja eigentlich schon Herbst ?! Ja! Aber der geht zum Glück noch ein kleines Weilchen und wir arbeiten auf Hochtouren dran – wenn uns nicht das Tagesgeschäft oder ein anderes Herzensprojekt dazwischen kommt. Wohlgemutes habe ich heute morgen eine Facebook-Seite für Herzlichst angelegt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Fan werdet! Und dann wird es dort bestimmt bald heißen: Herzlichst! Wir sind online! Wir freuen uns schon :)

    Alle Bilder, die ihr hier seht sind Beispiele unserer Papeterie, die es bald bei Herzlichst in unserem Online-Shop zu erwerben gibt.

    Share: