Follow:
Browsing Tag:

Elsass

    Designhotels, Kulturgut, Unterwegs

    Unsere Tour-de-France-2017:
    Colmar im Elsass

    Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken

    Wie schon angekündigt, gibt es die nächsten Wochen immer wieder einen Bericht zu unserer Tour-de-France 2017 auf dem Blog. Da sich schon die Anreise zu unserem Feriendomizil wie Urlaub anfühlen sollten, haben wir einige Zwischenstopps eingeplant, so dass wir nicht allzu lange am Stück im Auto saßen. Dank Hochsaison hat das natürlich nicht immer so gut geklappt mit unseren kurzen Autofahrten, aber trotz einigen Staus lief alles einigermaßen stressfrei ab.
    Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken

    Unsere erste Station führte uns in Elsass. Ich komme ja selbst aus einem Fachwerkstädtchen, aber Colmar hat mich mit seinen unzähligen mittelalterlichen Häuschen schon sehr beeindruckt. Ein Spaziergang durch die Straßen und Gässchen führt einem wirklich in eine andere Welt. (Blendet man mal die unzähligen Touristen aus, die im Sommer durch die Stadt ziehen.)
    Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken

    Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken

    Wir sind gegen Abend in unserem Hotel angekommen. Das Le Colombier war ein Glückstreffer. Vor allem weil ich über eine bekannte Hotelbuchungsplattform ein Schnäppchenpreis ergattern konnte und wir nur die Hälte des regulären Zimmerpreises gezahlt haben. Vielleicht lags daran, dass ich sehr kurzfristig gebucht habe und wir uns erst zwei Tage vor Abreise dazu entschieden haben eine Zwischenstopp im Elsass einzulegen. Das Zimmer mit modernem Interieur war sehr schön gestaltet, das Personal war freundlich und auch das Frühstücksbuffet kann man sehr empfehlen.

    Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken

    Das Hotel liegt sehr zentral bei La petite Venise, dem „Klein-Vendig“ von Colmar. Dort findet man auch eine Anlegestelle der Boote, mit denen man die Stadt vom Wasser aus besichtigen kann. Da wir nur den Abend und den Vormittag in der Stadt an der elsässischen Weinstraße verbracht haben, haben wir uns einfach durch die Straßen treiben lassen. Das mit Blumen geschmückte Stadtzentrum mit unzähligen Cafés und Weinstuben lädt immer wieder zum verweilen ein.

    Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken

    Merken
    Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken

    Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken

    Ich liebe ja diese alten Ladenschilder und liebevoll gestaltete alten Ladenzeilen. In Colmar gibt es davon zuhauf! Ein kleiner Flohmarkt vor der Saint-Martin Kirche machte für uns das Bilderbuch-Elsass komplett. Statt mit der Gondel die Stadt zu erkunden, kann man auch mit einer kleinen Lokomotive durch die Strässchen gondeln. Justus war davon hin und weg und hat jedes Mal vor Begeisterung „motive, motive“ gerufen, wenn wieder ein grüner Zug unsere Wege gekreuzt hat. Auch einen Besuch wert ist die kleine Markthalle (Marché Couvert) mit allerlei französichen Köstlichkeiten.

    Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken Elsass, Colmar, Frankreich, Reisen mit Kind, Frankreichtourismus, Frankreich entdecken

    Das nächste Mal werden wir sicherlich noch etwas mehr Zeit in Colmar einplanen. Eines der vielen Mussen und historischen Häuser zu besichtigen, wie zum Beispiel das Musée Bartholdi, vom Bildhauer, der die amerikanische Freiheitsstatue entworfen hat (ein kleines Pendant dazu gibt es auch in Colmar) oder das Maison des Têtes (Haus der Köpfe) haben wir nämlich gar nicht geschafft. Wer jetzt für den Herbst vielleicht auch einen Kurztrip ins Elsass plant, der kann ja schon mal auf der Seite des Office de Tourisme Colmar  stöbern, um sich einstimmen zu lassen.

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Share: