Follow:
Browsing Tag:

Papiergestalten

    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    Schönes auf Papier: Herzlichst, jetzt online!

    Hochzeitspapeterie, München, Hochzeitsdesign, Einladungen, Papeterie, Taufkarten,

    Im September habe ich schon mal eine kleine Vorankündigung geschrieben: Gestern sind wir nun still und heimlich mit Herzlichst online gegangen und uns war ganz kribbelig im Bauch. Susannes und mein Papeterie-Shop ist nun geöffnet und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns mal besuchen kommt. Seit fast anderthalb Jahren haben wir an Herzlichst gearbeitet und uns die Köpfe zerbrochen, wie man den Shop am Verständlichsten und Praktischsten aufbaut, um Euch hochwertige Papeterie zu einem moderaten Preis bieten zu können. Ein besonderer Dank geht da auch an Wolfi, Susannes Mann, der uns programmiertechnisch großartig unterstützt hat, ohne Ihn wäre dieses Herzensprojekt nicht möglich gewesen. Außerdem an Nicola, die nicht nur Hochzeitsexpertin, sondern auch eine fabelhafte Juristin ist und uns in Sachen AGBs unter die Arme geholfen hat.

    Herzlichst_Website2

    Der Schwerpunkt vom Shop liegt natürlich ganz klar bei der Hochzeitspapeterie, vor Weihnachten gibt es schon einiges zu bestellen, im neuen Jahr werden noch Designs dazukommen. Obwohl wir Euch eine große Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten anbieten, gilt aber stets die Devise „Klasse statt Masse“, so dass Ihr nicht in einem Überangebot die Orientierung verliert.

    Herzlichst_Website4

    Weil es im Leben noch viele weitere schöne Momente zum Feiern gibt, bieten wir auch personalisierbare Tauf- und GeburtskartenEinladungen zu Jubiläen und anderen Feierlichkeiten stehen ab nächstes Jahr mit auf unserem Shop-Programm.

    Herzlichst_Website3

    Wer uns schon länger verfolgt, weiß auch, dass wir immer wieder eigene Kartenkreationen in verschiedenen Drucktechniken auf den bekannten Shopportalen vertrieben haben. Diese Papeterie und andere schöne Dinge gibt es bei Herzlichst jetzt unter „Schönes“ zu finden. Zugegeben, Weihnachten naht mit großen Schritten, aber wir wollten es uns nicht nehmen lassen auch unsere Weihnachtssachen mit in den Shop zu packen, denn ein bißchen Zeit zum Bestellen bleibt ja noch :)

    Herzlichst_Website5

    Ach, lange Rede kurzer Sinn: Viel Spaß beim Stöbern! Bei Fragen und Anregungen meldet Euch jederzeit. Und wer sich auf dem Laufenden halten möchte, was sonst noch so kommt, der kann sich gerne unsere Facebookseite anklicken – auch hier auf dem Blog halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden.
    Wir sind sehr gespannt auf Euer Feedback.

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    Papeterie: Herzlichst!

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Ihr Lieben, ich habe eine kleine Vorankündigung zu machen und bin schon wieder ganz aufgeregt, während ich hier die Zeilen in die Tastatur tippe: Noch dieses Jahr wird es einen neuen Online-Shop geben: Herzlichst wird er heißen. Ein Shop mit Hochzeitsausstattungen, Einladungen, Geburtsanzeigen und noch einiges mehr, was das Papeterie-Herz hoffentlich höher schlagen lässt ;) Die Designs stammen aus Susannes und meiner Feder.

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Es war im Sommer letzten Jahres, da haben Susanne und ich diesen Plan gefasst. Wir haben uns inzwischen in Sachen Hochzeitspapeterie einen guten Namen gemacht, jede von uns hat inzwischen jeweils um die 100 Hochzeitspaare gestalterisch begleitet (und ich glaube bei Susanne sind es noch einige mehr ;) ). Wir  durften viele Ausstattungen mit exklusiven Drucktechniken veredeln und gerade in München, gibt es da auch eine gute Nachfrage. Wir haben aber auch gemerkt: Es gibt viele Paare, die mögen unsere Designs sehr gerne: Die Produktion in Letterpress und Co. übersteigt aber oft das Hochzeitspapeterie-Budget.Deshalb kommt jetzt Herzlichst: Für Paare, die auf gutes Design Wert legen, die aber nicht die Zeit haben oder es den Kostenrahmen sprengen würde, wenn wir sie individuell begleiten.

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Es wird verschiedene Gestaltungsthemen geben, aus denen Ihr wählen könnt: Von der Almhüttenhochzeit bis zur Feier an der See. Jede Ausstattung geht bei der Save-the-Date-Karte los und begleitet Euch (wenn Ihr möchtet) über die Dankeskarte bis zur Geburtsanzeige vom Familienzuwachs. Ihr habt die Wahl zwischen verschiedenen Farbkombis, die Designs stehen fest, was wir von Euch brauchen ist Textinput der Eckdaten zu Eurer Feier und ein paar liebe Worte.

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Damit aber die Wahl nicht zur Qual wird, werden wir den Umfang auch einschränken: Denn das haben wir bei unserer Recherche in Sachen Hochzeitspapeterie bemerkt: Wenn es zu viele Motive gibt, die man als Käufer wählen kann, wird es unübersichtlich und die Qualität leidet meist darunter. Für die Vorauswahl habt Ihr ja schließlich uns! Nach jahrelanger Gestaltung von Hochzeitspapeterie, wissen wir genau, was sich Paare wünschen und welche Motive beliebt sind und gut zu Eurer Feier passsen würden. Ihr wählt das Design, wir liefern – ab die Post – die fix und fertigen Karten, gerne mit Umschlägen und Satinbändern dazu.

    Hochzeitspapeterie, Hochzeitseinladung, Hochzeits-Design, Grafik-Design für Feste, Hochzeit

    Letztes Jahr im Sommer ging es also los. Seitdem ist viel passiert: Wir haben ein Corporate Design entwickelt, unsere Marke angemeldet, die üblichen Behördengänge erledigt und natürlich Papeterie gestaltet was das Zeug hält. Jetzt sind wir gerade am Fotografieren und dabei den Online-Shop in die Gänge zu bringen. Das wird wohl noch etwas dauern. Doch wir haben mal ganz optimistisch den Launch unserer Seite für diesen Herbst angepeilt. Oha. Es ist ja eigentlich schon Herbst ?! Ja! Aber der geht zum Glück noch ein kleines Weilchen und wir arbeiten auf Hochtouren dran – wenn uns nicht das Tagesgeschäft oder ein anderes Herzensprojekt dazwischen kommt. Wohlgemutes habe ich heute morgen eine Facebook-Seite für Herzlichst angelegt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Fan werdet! Und dann wird es dort bestimmt bald heißen: Herzlichst! Wir sind online! Wir freuen uns schon :)

    Alle Bilder, die ihr hier seht sind Beispiele unserer Papeterie, die es bald bei Herzlichst in unserem Online-Shop zu erwerben gibt.

    Share:
    Selbstgemacht

    DIY: Weiße Tischnummern auf Kraftpapier

    DIY, Hochzeit, Tischnummern, Kraftpapier

    Weißer Siebdruck auf Kraftpapier ist nach wie vor sehr beliebt bei der Hochzeitspapeterie. Verständlicherweise: Weiß bedruckte Karten schauen einfach super edel aus und sind etwas ganz Besonderes. In Kombination mit dem rauhen Papier wirkt das ganze nicht zu klassisch, sondern lässig und zeitgemäß. Auch ich habe zu meiner großen Freude immer wieder Paare, die dieses Druckverfahren wählen. Bei Einladungen oder Menükarten ist da eine Siebdruck-Druckerei für die Produktion auf jeden Fall die richtige Adresse. Bei Einzelanfertigungen wie Tischnummern, wird das aber sehr kostspielig. Deshalb habe ich für Euch ein kleines DIY vorbereitet, das wirklich ziemlich einfach nachzumachen ist.

    DIY, Hochzeit, Tischnummern, Kraftpapier

    Ihr braucht:
    > Dickere Kärtchen/Pappe in Eurer Wunschgröße
    > weiße Acrylfarbe
    > Schablonen aus dem Bastelladen (z.B. von Rayher)
    > Pinsel
    > Masking Tape oder Kreppklebeband (eines, das sich leicht wieder ablösen lässt)
    > Locher
    > Schere
    > Bäckergarn (z.B. von Garn & Mehr oder Rico)
    Möchtet Ihr die Karten später an eine kleine Blumenvase hängen, eignen sich z.B. Einmachgläser mit Schraubring sehr gut (z.B. Ball Jars).

    DIY_TischnummernHochzeit2

    DIY_TischnummernHochzeit3

    Fixiert zuerst die Papierschablone mit dem Klebeband an die gewünschte Position Eurer Pappkarte. Füllt nun die Ziffer mit dem Pinsel (oder kleinem Schwamm) mit der Acrylfarbe aus. Achtet darauf, dass die Farbe nicht zu dick oder dünnflüssig wird, damit die Kanten nicht zu sehr ausfransen. Lasst die Farbe trocknen und streicht ein zweites Mal Farbe über die Ziffern. Dann vorsichtig die Schablone von der Karte lösen. Sind die Ränder doch etwas ausgefranst, mit dem Pinsel die Ziffern vorsichtig ein drittes Mal nachmalen. Wieder trocknen lassen. Mit einem handelsüblichen Bürolocher oben mittig in die Karten lochen. Wer möchte kann mit einer Schere noch die Ecken der Karte abschneiden. Mit dem Bäckergarn die Karten um das Gewinde der Schraubgläser knoten. Anschließend die Schraubringe darüber drehen – so kann das Garn nicht mehr verrutschen. Mit einer Blume oder Deko Eurer Wahl schmücken … die Tischnummer ist fertig!

    DIY_TischnummernHochzeit4

    Share:
    Hochzeitspapeterie

    Hochzeitseinladung: Siebdruck auf farbiges Papier

    siebdruck hochzeitspapeterie hochzeitsdesign, farbiges papier, hochzeitseinladung

    Nach wie vor ist Siebdruck auf Kraftpapier neben Letterpress ein großer Trend bei den Hochzeitseinladungen. Das bekomme ich auch bei meinen Anfragen mit und es freut mich sehr, dass diese besonderen Drucktechniken wieder mehr geschätzt werden. Siebdruck ist einige der wenigen Möglichkeiten weiß zu drucken. In gängigen Verfahren wie dem Offset- oder dem Digitaldruck kann man dies nur durch Aussparen der Druckfarbe auf weißem Papier erzielen. Aber nicht nur Kraftpapier schaut weiß bedruckt sehr edel aus. Auch farbige Papiere machen mit Siebdruck eine gute Figur. Im Frühjahr hatte ich die Möglichkeit dieses Verfahren bei der Einladung von Katharina und Jochen anzuwenden: Das Papier in einem edlen Grau, bedruckt in weiß und lila. Ebenso das Format war recht ungewöhnlich und hat trotzdem in einen gängigen Umschlag gepasst (was natürlich in der Masse auch einiges an Porto spart). DIN lang im Hochformat, die Karte im Wickel-Falz und die Antwortkarte war perforiert zum Abtrennen schon mit dabei.

    siebdruckaufgrau2

    Liebe Brautpaare: Momentan kann ich aus Kapazitätsgründen leider nicht mehr so viele Hochzeitsausstattungen annehmen, da ich gerade parallel an zwei Hochzeits-Themen arbeite (noch geheim, aber bald erfahrt Ihr mehr …). Ich freue mich natürlich trotzdem über Eure Anfragen und falls es bei mir zeitlich nicht klappt, empfehle ich Euch gerne kompetente Kolleginnen. Bitte habt aber auch Verständnis für meine Absage – das ist keineswegs böse gemeint, ich möchte eben, dass etwas gutes entsteht – dafür braucht es Muse und Muse braucht Zeit. Außerdem sehe ich davon ab, Entwürfe von (amerikanischen) Kollegen 1:1 zu kopieren und habe stets den Anspruch etwas individuelles im eigenen Stil zu schaffen. Denn eine Hochzeitseinladungsmaschine bin ich zum Glück nicht ;)

    siebdruckaufgrau3

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    Hochzeiten: Las Vegas

    save the date - las vegas
    Manche Paare, die mich kontaktieren, haben schon geheiratet. Still und heimlich. Wie Saskia und Tobias in Las Vegas. Die Hochzeit fand in einer ungewöhnlichen, durchgestylten POP-UP-Wedding-Chapel statt. Die Fotos, die mir Saskia von der Trauung schickte, waren super schön gehootet und mit viel Weiß und Pink. Clean, aber doch verspielt. So sollte auch die Ankündigung samt Save-the-Date für ein Fest mit Freunden werden. Das Ergebnis seht ihr hier :)

    lasvegashochzeit2

    Share:
    Allgemein

    Weihnachtskarte: Mistelzweig „Jetzt Küssen“

    Weihnachtskarte

    Es gibt eine neue Weihnachtskarte von „Ein Stück vom Glück“. Ich habe nach einem Motiv gesucht, welches weihnachtlich ist, aber noch nicht so oft gesehen. Dann kam ich auf den Mistelzweig. Und das Schöne: Die Karte ist ziemlich variabel und kann auch als Mistelzweig-Ersatz über Eure Eingangstür gehängt werden. Dann heißt es „Jetzt Küssen“. Im Shop zu erwerben. Händleranfragen und größere Auflagen gerne auch direkt an meine Mailadresse.

    einstueckvomglueck_weihnachtskarte2

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    Hochzeitspapeterie: Eine Dampferfahrt auf dem Ammersee

    Hochzeitseinladung, Ammersee

    Wie vorherige Woche schon angekündigt, ist die letzten Monate sehr viel Neues entstanden und jetzt möchte ich mir endlich mal wieder die Zeit nehmen, Euch etwas davon zeigen. Angefangen wird mit der Hochzeitseinladung für eine Feier, die im September auf einem alten Dampfer auf dem Ammersee stattfand. Ich muss sagen, einer meiner liebsten Hochzeitsausstattungen, die dieses Jahr entstanden sind. In der Einladung fanden die Gäste eine Seekarte, die anhand einzelner Schiff-Stationen den Ablauf der Feier skizzierte. Außerdem eine Bastelanleitung für das eigene Papierschiffchen.

    ammersee2

    Papierschiffchen, Fische, Anker und Dampfer waren die wiederkehrenden gestalterischen Elemente, die auch ein eigens für die Hochzeit entworfenes Muster zierten. Ein besonderes Highlight war, dass ich für den Ammersee-Dampfer sogar eigene Stoffwimpel designen durfte, sowie Papierservietten mit dem Hochzeits-Emblem. Als Gastgeschenk gab es Kühlschrankmagnete. Auch die Torte war komplett auf das Hochzeitsdesign abgestimmt.

    ammersee3

    Share:
    Portfolio

    Neu im Shop: Bremer Stadtmusikanten Plakat

    BremerStadtmusikanten2

    Habt Ihr schon gesehen? Die DaWanda-Seite hat seit einigen Tagen ein neues Design. Und da ich das sehr gelungen finde und es meiner Meinung nach ein wichtiger Schritt nach vorn war, habe ich es als Anlass genommen, mal wieder meinen Shop aufzumöbeln. Bei Banner und Icon muss ich zwar noch ran … einige Ideen dümpeln auch noch in der Schublade, aber immerhin habe ich es geschafft EIN neues Produkt an den Start zu bringen. Das Bremer Stadtmusikanten-Plakat gab es schon auf dem Muffathallen-Weihnachtsmarkt zu erwerben, aber nie online. Jetzt aber! Ich hoffe, es gefällt Euch und freue mich auf einen ersten Käufer :)

    Kinderplakat Märchen, Fabel

    BremerStadtmusikanten3

    Share:
    Portfolio

    Achtung, Gewinne!

    Achtung, hier kommt ein Plakat! Oder besser gesagt zwei … die gibt’s nämlich zu gewinnen: Zwei Plakate „Greetings from all over the World“ auf schönem Gmund-Papier in 4-farbigem Offset gedruckt. Und gibt’s eine Grund, warum heute was verlost wird? Na, weil Ihr jetzt schon 741 Facebookfans seid, ich mich gerade viel zu selten melde und ich einfach gerne Geschenke mache. So ist das. Wer mitmachen möchte: Einfach hier ein Kommentar hinterlassen. Am 16. November wird dann ausgelost :)

    Share:
    Wohnlich

    Saisonkalender 2013 von anmutig

    Oh wie schön! Nadine von anmutig hat ihn wieder im Programm: Den Saisonkalender mit hübschen Illus für Eure Küche. Ich freue mich sehr darüber und werde demnächst eine Bestellung machen … man kann ja fast schon wieder an Weihnachtsgeschenke denken… Ihr könnt den Kalender über Nadines Dawanda-Shop erwerben.

    Share:
    Portfolio

    Wieder im Shop

    Die Zelte sind schon fast komplett aufgebaut, gar nicht mehr lange bis zur Wies’n. Zeit wird’s meinen Shop dementsprechend auszustatten: Zu erwerben gibt es zünftige Letterpress-Karten, karierte Servus-Stoffbuttons oder leuchtende NEON-Kühlschrank-Magneten. Schaut doch mal vorbei :)

    Share:
    Portfolio

    600+ DANKESCHÖN!

    Spitzenmäßig! Vor ein paar Tagen wurde die 600-Fan-Grenze bei Facebook für „Ein Stück vom Glück“ überschritten und ich habe mich riesig darüber gefreut. Mal wieder Zeit, Euch mit einer Verlosung „Danke“ zu sagen! Unter allen Facebook- und Blogkommentaren zu diesem Post verlose ich ein Set aus den 18 Grußkarten – wie hier und hier vorgestellt. Mit allen möglichen Druckverdelungen (Letterpress, Siebdruck etc.), auf feinstem Gmund-Papier gedruckt, jeweils mit einem passenden Umschlag dazu. Die Karten gibt es momentan nur im Gmund-Shop am Tegernsee für ca. 4 EUR das Stück. (Schlaue Rechenfüchse haben sich jetzt schon ausgerechnet, dass da im 18-er-Set ganz schön was zusammen kommt :)) Geliefert wird das Ganze in einer schönen grauen Box mit pinkem Innenfutter. Schreibt mir einfach bis zum 22. Juli ein Kommentar, welches der Grußmotive Euch am Besten gefällt und am 23. Juli gibt’s dann die Verlosung des edlen Kartensets. Viel Glück!

    Share:
    Portfolio

    Grußkarten, zweiter Teil

    Und wie schon angekündigt möchte ich Euch jetzt die restlichen Grußkarten zeigen, die neben den Letterpress-Drucken für die drupa 2012 entstanden sind. Hier haben Susanne und ich mit den unterschiedlichen Gmund-Papieren experimentiert, die teilweise schon mit Strukturen und Texturen versehen waren. (z.B. die griechische Karte mit der Karo-Struktur (Gmund 3, Square Glossy White), die chinesische Karte mit dem flauschigen Kaschmir-Papier oder die amerikanische mit der Savanna-Holzstruktur). Gedruckt wurde im Digitaldruck, im Offset und im Siebdruck.

    Die Karten werden momentan exklusiv im Gmund-Shop am Tegernsee mit passenden Umschlägen einzeln verkauft.

     

    Share:
    Hochzeitspapeterie, Portfolio

    U-Bahn ins Glück

    Menschen lernen sich an den unmöglichsten Orten kennen. Oft sind die auf den ersten Blick gar nicht so romantisch, sondern vielleicht sogar richtig ungemütlich und man muss sich dabei ärgern. So auch bei Nicole und Roland. Die lernten sich nämlich kennen, weil Ihre U-Bahn Verspätung hatte. Man kam ins Gespräch – und das U-Bahn-Ärgernis wurde zum großen Glück der beiden. Klar, dass auch die Hochzeitseinladung etwas mit dieser ungewöhnlichen Liebesgeschichte zu tun haben sollte: Es entstand eine individueller U-Bahn-Plan mit persönlichen Lebensstationen, die sich in den Initialen der beiden vereinen. Gute Fahrt :)

    Share:
    Portfolio

    Letterpress-Grußkarten

    Wie gestern schon angekündigt, möchte ich noch ein bißchen genauer auf die verschiedenen Druckveredelungen der Grußkarten eingehen. Eigentlich sollte es nur noch ein Artikel dazu geben. Beim Sammeln der Bilder, habe ich mich jetzt aber doch dazu entschieden, erstmal nur die Letterpress-Karten zu zeigen, weil das hier sonst einfach zu viele Fotos auf einmal werden … Also es wird noch einen Post zu den weiteren Drucktechniken geben ;)

    Die gezeigten Karten wurden also allesamt im Letterpress-Verfahren produziert, teilweise kombiniert mit Offsetdruck. Auf den Detailbildern kann man glaube ich auch ganz gut erkennen, wie je nach Papierstärke die Prägung einmal sehr stark, einmal eher dezent eingesetzt wird. Perfekt dafür geeignet ist zum Beispiel die Gmund Cotton-Serie, die gibt’s sogar in einer Papierstärke von bis zu 910g/qm. „Servus“, „cheers“ und die Karte mit den vielen Grüßen wurde damit gedruckt. Aber wir haben auch mit Papieren experimentiert, die eher Letterpress-untypisch sind (z.B. mit dem schön schimmernden Papier Vibe) wie Ihr bei der „namaste“-Karte sehen könnt. In Kombination mit Offsetdruck (Hintergrundmuster der Karte) entsteht eine ganz besondere, grafische und haptische Wirkung, die ich sehr gerne mag und die trotz des Schimmers gar nicht kitschig, sondern sehr edel wirkt.

    Fotos: Julia Romeiß
    Share:
    Allgemein

    55 HI’S

    Als ich die Arbeiten von Ross Moody entdeckt habe musste ich sofort grinsen und habe mich über den Fund sehr gefreut. Unter dem Label 55 HI’S betreibt der Grafik-Designer einen kleinen Online-Shop, in dem er typografische Poster, Glückwünschkarten und so manch‘ anderes schönes Print-Produkt vertreibt. Sein Spezialgebiet: Zitate, ehrlich und witzig mit einer großen Portion Humor. Super sind auch die Wallpapers, die Ihr Euch hier herunterladen könnt. Mein Favorit: YO MAMMA.

     

    Share:
    Allgemein

    OUR PAPER SHOP

    Know yourself“ ist seit Anfang Februar in weißen Lettern auf schwarzem Grund auf meinem Bildschirm zu lesen. Gefunden habe ich das schöne Exemplar auf dem Blog von OUR PAPER SHOP. Die beiden Mädels Bre und Emma aus Kalifornien betreiben dieses kleine und sehr feine Online-Lädchen. Ich mag die Grafik, die Fotos und vor allem das fabelhafte Lookbook. Ladies, ich wünsche Euch viel Erfolg mit Eurem Shop und weiß zu gut wie viel Arbeit dahinter steckt! Hut ab :)

    Share:
    Allgemein

    anmutig: Saisonkalender 2012

    Habt Ihr schon gesehen? Nadine von anmutig hat auch für das Jahr 2012 einen wunderschönen Kalender gestaltet. Der aktuelle von 2011 ziert unsere Küche und ich freue mich jeden Tag über die schönen Illustrationen. Die zweite Version des Saisonkalender zeigt noch mehr Gemüse und Obst des jeweiligen Monats. Neu dabei: Ist der Monat zu Ende können die Motive als Postkarten verschickt werden. Unbedingt empfehlenswert und in Nadines DaWanda-Shop erhältlich.

    Share: