Follow:
Browsing Tag:

verspielt

    Allgemein

    Bu!

    Hallo Ihr Lieben! Hattet Ihr ein schönes Wochenende? Schaut mal, gestern bekam ich Elektro-Post von Fine Little Day: Mit der Designerin Elisabeth Dunker haben sie die Indianer-Decke „Bu!“ entworfen. Ist sie nicht grandios? Ich bin echt hin und weg!  Hier zu bestellen. Nur in limitierter Auflage erhältlich. Habt einen guten Wochenstart :)

    Share:
    Allgemein

    PingPong Door

    Spitzenidee: Man ersetze eine gewöhnliche DIN genormte Zimmertüre durch die PingPong-Tür von fränzel und kann sich jederzeit auf der ausgeklappten Türe ein Tischtennis-Match mit den Mitbewohnern oder Besuchern liefern. Ist das Spiel zu Ende, wird die Platte einfach wieder eingeklappt und sie wird zur „normalen“ Türe. Bestellen könnt Ihr die Türe direkt auf der Website. Die Fotos stammen auch von dort.

    Share:
    Allgemein

    Von Löwenherzen und Yoga-Hasen

    Durch das DaWanda-Lovebook bin ich unter anderem auf jipi jipi aufmerksam geworden. Dort gibt es Stofftiere handmade in Hamburg. Besonders die Löwen „Mr. Lion Heart“ hab‘ ich ins Herz geschlossen. Toll sind die. Aber auch der Fuchs Esteban, die Propellermaus und der Yoga-Hase Stanley sind der Knaller. Liebe Maria, Danke für diese schönen Kreationen.

    Jetzt wünsch‘ ich Euch ein wunderbares Sonnen-Wochenende! Und falls Ihr noch mitmachen möchtet: Die Facebook-Verlosung läuft bis Montagabend. Viel Glück :)

    Share:
    Allgemein

    Verspielt: DEUZ

    Hier gab´s die Woche ja wenig von mir zu hören – deshalb ausnahmsweise ein Samstagspost: Schöne, klare Grafik für´s Kinderzimmer  hab‘ ich bei  DEUZ aus Frankreich entdeckt. Auf die Spieldecke TAPIKID bin ich via little blog things aufmerksam geworden. Und beim Stöbern auf der Seite von DEUZ hab ich dann auch gleich den Servietten-Latz NAPKID ins Herz geschlossen. Außerdem gibt´s noch schöne Poster und weitere Textilien auf der sympathischen Website zu erwerben. Vorbeisurfen lohnt! Schönes  Wochenende Euch!

    Fotos: DEUZ

    Share:
    Allgemein

    Shop-Tipp: Feine Ada

    Mit einem Shop-Tipp verabschiede ich mich ins Wochenende: Feine Ada, das kleine Label der Grafik-Designerin Steffi Frede aus München. Dort gibt es handgemachtes für die Kleinsten: Besonders niedlich finde ich die Mini-Waschlappen und das Safari-Halstuch. Aber schaut mal im Shop und auf dem Blog vorbei, dort gibt es noch einiges zu entdecken. So, jetzt aber schnell raus in die Sonne! Schönes Wochenende!

    Share:
    Allgemein

    Wollige Verkleidungen

    Ich gebe zu, ich bin ein Faschings-Muffel. Und in München fällt es einem ja auch nicht allzu schwer der Feierei aus dem Weg zu gehen. Trotzdem möchte ich Euch die Mask and Tail-Sets von oeuf be good nicht vorenthalten. Einfach herzallerliebst, oder? Gefunden via tas-ka.

    Share:
    Allgemein

    LEGO Links

    Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr war für mich als Kind auch immer LEGO-Zeit. Stundenlang wurden dann die neu erworbenen LEGO-Steine ausprobiert und immer wieder neu ab- und aufgebaut. Ging Euch ja wahrscheinlich ähnlich? Grund genug, mal das Netz nach den kleinen Plastiksteinchen zu durchforsten. Aus der schier unerschöpflichen Vielfalt zu diesem Thema, hier meine Top 10: 1. Anzeige von 1981 via makezine, 2. Stauraum via swissmiss, 3. Kopfhörer zum Selberbauen via technabob, 4. Schmuck von CUT für’s Missy Magazin, 5. Streetart von dispatchwork via createYU, 6. Letterpress mit LEGO von physical fiction via designworklife, 7. Typographie via we love typography, 8. LEGO Schokolade via eat.live.travel.write., 9. Digitalkamera via our.city.lights und 10. das LEGO Uhrenradio.

    Ich wünsch‘ Euch viel Spaß beim Stöbern und jetzt möchte ich mich auch für dieses Jahr von Euch verabschieden: Einen guten Rutsch und lasst es ordentlich krachen! Wir hören uns wieder am 3. Januar!

    Und bevor ich’s vergess‘: Muss mich unbedingt nochmal bei Nadine von anmutig für Ihren lieben Wichtel-Artikel und bei ihr und Caro von Sodapop für die tolle Wichtel-Aktion bedanken! Hab mich riesig gefreut :)

    Share:
    Allgemein

    Gastgebloggt: Was für die Kleinen

    Nachdem vor einem Weilchen mein Lieblingsplatz hier vorgestellt wurde, möchte sich nun meine Tochter Helena zu Wort melden. Sie hat ganze zwei Jahre Lebenserfahrung vorzuweisen und für Euch sieben Sachen zum Verschenken, Selbermachen oder Liebhaben zusammengestellt:

    1. Fahrradhelm von Casco, für mehr Respekt im Straßenverkehr; 2. Die „Susanne“, geschenkt von Susanne, gemacht von Maileg; 3. Häkelblümchen machen aus jedem Teppich eine Blumenwiese – selber häkeln, oder bei DaWanda bestellen; 4. Lieblings-Käfershirt, gemacht von Mama (mit Glitter-Bügelfolie aus dem Nähladen); 5. Passen erst nächsten Sommer – die Monsterschuhe von Adidas; 6. Elefant mit Knopfaugen. Vor 30 Jahren von Oma für die Mama genäht, jetzt ist er mein; 7. Der Pierre, von lieben Freunden bekommen, gekauft bei Minilabo.

    Share:
    Allgemein

    Adatine

    Zum Wochenstart gibt´s heute ein kleines Glücksschweinchen und Hasen auf Diät von Adatine aus Litauen. Elena und Leva fertigen ihre Produkte ausschließlich aus natürlichen Materialien. Gefunden über Creature Comforts.

    Share:
    Selbstgemacht

    20cm Frieden jeden Tag!

    Mit der Strickliesel hat sich wahrscheinlich schon jeder mal in seiner Kindheit die Finger verknotet. Das Label wild & soehne aus Düsseldorf hat sie neu interpretiert. Als Strickwaffe kommt sie daher, in hochwertiger Verarbeitung und zeitlosem Design. Das komplette Produkt wird in Deutschland produziert. Besonders schön finde ich das Motto: 20cm Frieden jeden Tag! Bestellen könnt Ihr die Wunderwaffe auf ihrem Blog. Liebe Anja, vielen Dank für den tollen Tipp :)

    Share:
    Wohnlich

    O is for owl

    Vor einiger Zeit habe ich Euch die Arbeiten von Ninainvorm vorgestellt. Auf Ninas Blog (einen Besuch wert!) bin ich auf Robin & Mould aus Großbritannien gestoßen. Die niedlichen Kissen und Stofftiere (Eulen!) sind alle handbedruckt und selbstgenäht. Die beiden haben natürlich auch einen Blog :)

    Fotos:  Robin & Mould
    Share:
    Allgemein

    Ping Pong

    Wochenende! Zeit für ein bißchen Tischtennis. Besonders schön mit den sonnengelben Schlägern mit Ringel-Griff von Henri Bendel.

    Share: