Follow:
Achtsamkeit, Unterwegs

Auszeit! Urlaubsideen
in besonderen Zeiten.

Werbung und Verlosung // Wir hatten eine Woche Auszeit. Also was man zu Corona-Zeiten Auszeit nennen kann. Denn wir waren nach über 3 Monaten mal wieder in meiner alten Heimat. Nach langem Abwägen, ob man das wirklich machen kann und vor allem wie und wann. Und ein bisschen hat es sich dann auch nach Urlaub angefühlt. Auf jeden Fall haben wir gemerkt: Ein Ortswechsel ist zwischendurch dringend nötig. Auch wenn es nur in eine gewohnte Umgebung ist. Aber komisch angefühlt hat es sich trotzdem, weil man natürlich ständig am Überlegen ist, was man tun kann und was nicht. Das ermüdet, aber ich denke es ist an der Zeit sich daran gewöhnen zu müssen. Dass das Virus da ist und auch die nächsten Monate nicht weg sein wird. Auch einen „Reisealltag“ damit zu entwickeln.

Ich liebe es zu verreisen, aber ich kann es mir momentan noch nicht vorstellen, eine weitere Reise zu tun. Menschenmassen stressen mich. Vorher habe ich Festivals geliebt, volle Großstädte, auf Demos die Meinung kund zu tun und sich für andere einsetzen, unter Menschen zu mischen, volle Konzerte, sich lebendig fühlen, genau meins. Ich hoffe, das kommt wieder.

Obwohl wir gerade eher menschenscheu sind, zieht es uns wieder in eine andere Umgebung, um Neues zu Entdecken, auch wenn es vielleicht erstmal innerhalb Deutschlands sein wird. Falls es euch in den Norden Deutschlands zieht oder ihr dort wohnt, sind sicherlich die Wochenender-Reiseführer genau das Richtige für euch. Ich bin auf sie aufmerksam geworden, da die Ausgabe für Nordfriesland letztes Jahr in unserer Ferienwohnung lag und wir die Gegend dadurch wunderbar erkunden konnten: Besondere Cafés, außergewöhnliche Orte, liebevoll ausgestattete Unterkünfte. Gerade wenn ihr eine schöne Ferienwohnung sucht, abseits vom Konventionellen, werdet ihr in diesen Reiseführern sicherlich fündig. 

Und wem es gerade ähnlich geht wie mir, für den hab ich heute eine schöne Verlosung: Schreibt doch bei Instagram oder an dieser Stelle ein Kommentar, wo es euch die nächsten Wochen hinzieht und wie ihr mit der Situation gerade umgeht. Unter allen Kommentaren verlose ich ein Buchpaket: Unser brandneues Buch Tiny-Balcony für den Urlaub auf Balkonien und einen Wochenender-Reiseführer „Seen und Wälder um Hamburg“ für die Auszeit zum Durchatmen. Mit vielen tollen Tipps, einer wunderschönen Buchgestaltung und solchen großartigen Bildern, wie diese Waldbilder hier.

Die Verlosung läuft bis kommenden Sonntag, den 14. Juni, 24 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Ich wünsch euch viel Glück!

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht auch interessant

50 Comments

  • Reply Maike

    Wir haben Pfingsten bei meinen Eltern im Garten gezeltet. Auch wenn es nur eine Nacht war, nicht mal weit weg, und dafür ganz schön viel Aufwand, tat es uns Fünfen unheimlich gut.
    Die Sehnsucht nach einer etwas längeren Auszeit ist damit auf jeden Fall gewachsen. Am liebsten würde ich ans Meer oder in die Berge fahren, irgendwohin, wo man ein bisschen Weitblick hat. Das wird so kurzfristig wahrscheinlich nicht klappen, die Hoffnung habe ich aber noch nicht ganz aufgegeben. Ansonsten machen wir einfach hier das Beste daraus.
    Liebe Grüße!

    8. Juni 2020 at 13:51
  • Reply rene stoldt

    warnemünde im sommer <3

    8. Juni 2020 at 16:46
  • Reply Petra

    Wir wollten eigentlich Ende des Monats nach Österreich, haben uns aber entschlossen, doch noch umzubuchen. Nun freuen wir uns aus 1 Woche Fischland Darss, einfach mal durchpusten, viel wandern und die Seele baumeln lassen.

    8. Juni 2020 at 17:04
  • Reply Renate Busch

    Nordstrand, die herrliche Natur und das Wattenmeer genießen, die Ostsee unser zu Hause ist leider viel zu voll. Zugang zum Strand per App anmelden, das mag ich nicht, ich bin gerne spontan.

    8. Juni 2020 at 17:14
  • Reply Melanie

    Bei uns ist leider erstmal alles abgesagt. Zum Glück haben wir einen kleinen aber feinen Garten und da können wir jetzt den Tomaten beim Wachsen zugucken ;-)

    8. Juni 2020 at 17:19
  • Reply Dee

    Es zieht mich zum Radwandern an die Elbe

    8. Juni 2020 at 17:40
  • Reply Claudia

    in den wald, in den garten, zu hause ist es auch schon

    8. Juni 2020 at 17:43
  • Reply Ulrike Erbskorn

    Eins steht fest! Wir werden unser Töchterchen in Hamburg besuchen!

    8. Juni 2020 at 18:00
  • Reply Walli

    Grömitz im September

    8. Juni 2020 at 18:12
  • Reply Andrea

    bisher waren wir alle im mittleren Computerzimmer, doch die nächsten Tage werden wir uns als Expedition ins Wohnzimmer aufmachen ;-)

    8. Juni 2020 at 18:35
  • Reply Katharina

    Uns zieht es ebenfalls in meine alte Heimat. Hamburg. 700 KM entfernt. Daher würden wir uns sehr über das entsprechende Buch freuen.
    Wie es uns dabei geht.. Sehr gemischt. Wir haben Angst uns in der Bahn irgendwie anzustecken und den Erreger an meine Eltern weiterzureichen, die beide Risiko Patienten sind. Jedoch haben wir sie zuletzt Weihnachten gesehen und ich habe Angst, dass ich meinen Vater dort das letzte Mal gesehen haben könnte. Nun ja, daher besuchen wir meine Familie also nun Anfang August und machen auch gleichzeitig etwas Urlaub mit Ausflügen. Der kleine freut sich tierisch auf Oma, Opa und das “Meer” aka Elbstrand.

    8. Juni 2020 at 18:45
  • Reply Norberta Wild

    es zieht uns an den Edersee, udn wenn alles gut geht im Herbst nach Sylt.

    Die Situation ist sehr belastend finden wie alle.

    8. Juni 2020 at 20:12
  • Reply Maike

    Wir sitzen direkt an der Grenze zu Belgien und am WE werden die Grenzen wieder geöffnet sein. Nur wenige Kilometer von uns entfernt, in den Ausläufern der Ardennen, hat man das Gefühl weit weg im Urlaub zu sein.

    8. Juni 2020 at 20:23
  • Reply Cindy

    Wir zelten kommendes Wochenende im Garten meiner Großeltern. Natürlich mit Abstand! Hoffen auf gutes Wetter.

    8. Juni 2020 at 20:43
  • Reply Karin Rudat

    Im eigenen Garten

    8. Juni 2020 at 22:34
  • Reply Dickmocksi

    Gerne ans Wasser und bevorzugt in die Bretagne!

    8. Juni 2020 at 23:16
  • Reply JETTE

    Liebe Julia,
    ich sehe die Situation entspannt und werde demnächst in Hamburg ( nicht so weit weg von uns ) mit meinem Familienglück geocachen gehen und an der Alster die Schwäne beobachten.
    Yuf jeden Fall werden wir noch auf der wunderschönen grünen Insel Föhr unsere Freunde besuchen die gerade gebaut haben und Nachwuchs bekommen haben….da werden wir ordentlich mit anpacken.

    Herzliche Junigrüße ,
    Jette

    9. Juni 2020 at 00:22
  • Reply Martina

    Mit Maskenpflicht und den ganzen Einschränkungen zieht es uns gerade nirgends hin. Unseren Pfingsturlaub im Bayerischen Wald hab ich storniert.

    LG Martina

    9. Juni 2020 at 02:21
  • Reply Tizia

    So ein tolles Gewinnspiel! ♥ Da hüpfe ich doch gleich mal in den Lostopf! :)
    Ich gehe viel mit meinem Hund spazieren, auch viiiel weitere Strecken als vorher… Er vorgestern waren wir 8km durch den Wald wandern… Das ist Balsam für die Seele. ☺
    Aber ich wäre gerade sehr gerne in Schweden, da wollten wir nämlich mit der Familie hin!

    Aller liebste Grüße und ganz viel Glück an euch alle!
    Tizia

    9. Juni 2020 at 10:12
  • Reply Annemarie

    uns zieht es im Sommer nach Berlin

    9. Juni 2020 at 10:45
  • Reply Karola Dahl

    Hallo,
    sehr gerne geniessen wir das Wasser und den Weitblick, um Gedanken beim Strand-Spaziergang wandern zu lassen, Kreativität zu aktivieren, der Seele Ruhe zu gewähren.

    9. Juni 2020 at 11:20
  • Reply Kerstin M.

    ich bin gerade im Umzugsstress, morgen ist der Einzug in die neue Wohnung. Und ich habe endlich einen eigenen Balkon!! Daher gibt es die nächsten Wochen “Balkonien” und darauf freue ich mich schon riesig!!

    9. Juni 2020 at 12:12
  • Reply Lorenzo

    Es ist schwierig aktuell da wir in der Großstadt wohnen. Wir radeln viel einfach weit hinaus aufs Feld.

    9. Juni 2020 at 12:14
  • Reply Jürgen Theobald

    Einfach nur in ein ruhiges Stück Natur, egal wo.

    9. Juni 2020 at 12:15
  • Reply Larissa

    oh wow- das sind ja tolle bücher!! natur und diy- meine zwei liebsten themen :D
    und wenn alles klappt geht es – neben balkonien – auch ein paar tage in den spreewald. wollte schon lange mal zur flußlandschaft mit seinen netten häuschen und den wäldern.
    besten dank!

    9. Juni 2020 at 12:39
  • Reply Vanessa

    Wir bleiben dieses Jahr größtenteils Zuhause :-)

    9. Juni 2020 at 14:50
    • Reply Elvi

      Wir haben uns sehr eingesperrt gefühlt. Positiv jedoch ist, dass man in dieser Zeit mit seinen Liebsten wieder zusammenwachsen kann und die Zeit und Ruhe genießen kann. Wie lieben die Natur und sind da sehr oft.

      9. Juni 2020 at 21:58
  • Reply Henriette

    wir fahren Ende Juni für 4 Tage in den Spreewald, bin gespannt wie das wird. Ist schon komisch mit Maske etc, aber wir müssen dringend mal raus und etwas anderes sehen udn erleben

    9. Juni 2020 at 16:23
  • Reply Nele

    Wir haben einen Haustausch innerhalb Deutschlands geplant, um im Spätsommer mal eine andere Ecke zu sehen. Perfekt, denn falls (Gott bewahre) Corona wieder aufflammt, können wir unbürokratisch und kostenfrei uns absprechen, absagen, verschieben oder sonstiges absprechen. Für uns die perfekte Form des Urlaubs (in anderen Jahren auch international) – und bis dahin könnten wir das Tiny Balcony Buch verwenden, um unseren Balkon für den Besuch aufzuhübschen! :-D

    9. Juni 2020 at 23:28
  • Reply Kathrin

    Wohl dem, der einen eigenen Garten oder Balkon hat, dort kann man sich urlaubsähnlich einrichten (nicht umsonst werden gerade so viele Pools gebaut).
    Aber Tapetenwechsel wäre schon toll, ich würde mich sehr über eines der Bücher freuen.
    Kathrin

    10. Juni 2020 at 12:22
  • Reply Anne

    Ich komme eig. ganz gut klar, da ich eh viel daheim bin. Ich möchte aber gerne einmal wieder nach Frankreich reisen :)

    11. Juni 2020 at 00:25
  • Reply Susann H.

    wir fahren im Juli mal ein paar Tage ins Tirol schön wandern und relaxen, ich liebe ja Fernreisen und ich hoffe das ich diese spätestens nächstes Jahr wieder machen kann

    11. Juni 2020 at 18:17
  • Reply Elke H.

    Dieses Jahr werden wir auf unsere Städteurlaube verzichten und unseren großen Garten geniessen. Dort gibt es immer etwas zu tun und man ist den ganzen Tag im Grünen, kann eine unserer 3 Terrassen geniessen. Draußen schön Kaffee trinken und da man dort auch gut Abstand einhalten kann, sind auch Besuche erlaubt und gern gesehen.Ich geniesse diese Ruhe im Moment sehr.

    12. Juni 2020 at 06:18
  • Reply Marga

    Wir wollten eigentlich an die Cote d´Azur
    aber jetzt gehts für eine Woche in den Schwarzwald wandern.

    12. Juni 2020 at 12:08
  • Reply Barbara

    es gibt eine kleine Auszeit im Inland – ansonsten wirds wohl viel Zeit im Garten :)

    12. Juni 2020 at 22:23
  • Reply Irene

    Raus in die Natur – es ist zu schwer nur noch zu Hause zu sein

    12. Juni 2020 at 22:25
  • Reply Bernd

    Ich wohne in einem kleinen Dorf im wunderschönen Schwarzwald. Vom Balkon aus habe ich einen schönen Blick in die Natur. Auch die Wochenden werde ich schönen Wanderungen verbringen.

    12. Juni 2020 at 23:50
  • Reply Didi

    Zu vereisen um im Ausland andere Deutsche zu treffen um dann nach 2 Wochen festzustellen, dass es zu Hause am schönsten ist …kann ich locker ohne zu verreisen

    13. Juni 2020 at 01:10
  • Reply Corinna

    Ich werde Hamburg unsicher machen.
    Hier gibt es viele Ecken, die ich noch nicht kenne und Orte, an denen ich lange nicht mehr war.

    13. Juni 2020 at 04:38
  • Reply Andrea Na.

    Nachdem wir 2 Urlaube stornieren mussten, haben wir jetzt für Ende August erstmal 3 Tage ein Hotel mitten in den Niederlanden am Wasser gebucht, von dem aus wir kleine Touren starten wollen. Spontan werden wir dann schauen, ob wir noch verlängern.

    13. Juni 2020 at 07:03
  • Reply Markus Heerdt

    Mich zieht es im Sommer nach Borkum

    13. Juni 2020 at 07:48
  • Reply Lars

    Ich finde die Situation super. Für mich könnte es immer so bleiben. Ich habe auch überhaupt kein Bedürfniss irgendwo anders hinzufahren und Menschen zu sehen. Mir reicht der Garten

    LG

    13. Juni 2020 at 07:58
  • Reply Katja

    wir hoffen noch auf Mallorca, sind dreimal storniert und umgebucht worden und warten nun auf die vierte Bestätigung – alternativ gibt es Kurzausflüge in Heimatnähe oder vielleicht einen schönen Städtetrip

    13. Juni 2020 at 10:30
  • Reply Morten

    Mich zieht es zwei Woche nach Holland ans Meer ;-)

    13. Juni 2020 at 13:30
  • Reply Rebekka Pilhauer

    Die Fotos/Bilder sind traumhaft :-)
    Ich darf ab nächster Woche wieder arbeiten. Aber sobald das Wetter man richtig schön bleibt werde ich es mir am See gemütlich machen

    13. Juni 2020 at 15:49
    • Reply Julia

      Liebe Rebekka,
      juhuuu! Herzlichen Glückwunsch.
      Du bist die Gewinnerin, ich melde mich noch per Mail
      bei Dir!
      ganz liebe Grüße, Julia

      15. Juni 2020 at 12:50
  • Reply Silvia Huppertz

    Italienurlaub storniert und es zieht uns nach Holland in ein Ferienhaus und ein Strandhaus haben wir auch gemietet, so ist Abstand garantiert. Lesen ist Träumen und gerade am Meer gelingt mir das sehr gut. Schönes Wochenende

    13. Juni 2020 at 22:30
  • Reply Angela

    Einfach in die Natur – ganz egal wohin.

    13. Juni 2020 at 23:53
  • Reply Victoria

    Nach Sylt zieht es uns <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤ BLEIBT GESUND und haltet durch in dieser schweren und ungewissen Zeit <3 Liebste Grüße und einen schönen Sonntag ♥

    14. Juni 2020 at 15:30
  • Reply Brigitte

    In der Umgebung kleine “Mikroabenteuer” (Begriff abgeleitet vom Schriftsteller Alastair Humphreys)erleben, macht uns Spaß. Kleine Wanderungen in der Natur oder Zelten bei den Großeltern: die einfachen Dinge können einfach gut sein!

    14. Juni 2020 at 19:57
  • Schreibe einen Kommentar zu Larissa Cancel Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.