Follow:
Browsing Tag:

Papierblüten

    Hochzeit, Selbstgemacht

    Blumen DIY
    Frühling aus Papier

    Habt ihr schonmal Papierblüten gebastelt? Es gibt unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Gerade zu dieser Zeit, eine schöne Möglichkeit, die Wohnung etwas frühlingshaft zu gestalten. Ich habe euch mal ein paar einfache Varianten hier auf den Blog gepackt.

    Papierblüten – Grundform

    Schritt 1  Schneidet das Material zurecht: Ihr braucht 5 gleich große Rechtecke aus Krepppapier für die Blütenblätter, aus Seidenpapier ein Quadrat für den Blütenstempel und einen länglichen Streifen für die Fransen. Formt außerdem eine Kugel aus Watte.

    Schritt 2  Schneidet eine Schablone für euer Blütenblatt. Das Blatt kann z. B. leicht herzförmig sein oder auch spitz zulaufend. Umschließt das schwarze, quadratische Seidenpapier um den Watteball (siehe Foto). Den schwarzen Streifen legt ihr der Länge nach mehrmals übereinander. Schneidet in die eine Seite einzelne Fransen.

    Schritt 3  Schneidet 5 Blütenblätter mit der Schablone aus. Wickelt mithilfe des Masking Tape den Fransenstreifen um den Blütenstempel.

    Schritt 4  Klebt ein Stück Klebeband auf den unteren Rand des Blütenblatts. Klebt die einzelnen Blütenblätter rundherum an den Blütenstempel. Legt sie dabei in Falten.

    Schritt 5  Wenn ihr alle Blüten angeklebt habt, fixiert das Ganze nochmal mit Masking Tape. Faltet jedes Blütenblatt auf. Das Krepppapier ist recht robust und kann gut zurechtgebogen werden. fertig!


    Papierblüten, Blütenkranz,
    DIY Wedding


    Read more
    Share: